Ausland

Ausgabe vom
Ausland Die Situation in Aleppo und die Politik der westlichen Staaten

Ein bisschen Fortschritt

Während auf Aleppo ein Bombenhagel niedergeht, wiegelt der US-amerikanische Außenminister John Kerry ab. Kommentar Von Oliver M. Piecha mehr...
Ausland Der Umgang mit den Terroranschlägen in den USA

Gegen Homegrown ist kein Kraut gewachsen

Nach den Anschlägen in New York und New Jersey wird in den USA darüber gerätselt, wie sich solche Taten verhindern lassen. Viele Attentäter der vergangenen Jahre waren den Ermittlungsbehörden zuvor bekannt. Kommentar Von Anton Landgraf mehr...
Ausgabe vom
Ausland Eine Netzkampagne thematisiert sexuelle Gewalt in der Ukraine

Keine Angst zu sprechen

Nachdem die Ukrainerin Anastasija Melnitschenko auf Facebook offen über sexuelle Gewalt geschrieben hatte, folgte schnell eine Flut von weiteren Erfahrungsberichten. Von Ute Weinmann mehr...
Recep Tayyip Erdoğan am 19. Juli
Ausland Die Reaktionen in Türkei nach dem gescheiterten Putschversuch

Der Oberkommandant hat immer recht

Nach dem Putschversuch in der Türkei inszeniert sich die autoritäre Regierung als Retterin der Demokratie und nutzt den Angriff zur Ausschaltung ihrer Gegner. Von Sabine Küper-Büsch mehr...
Ausgabe vom
Still bleibt er sicher nicht. Muqtada al-Sadr spricht vor seinen Anhängern, Bagdad 27. März
Ausland Ein schiitischer Prediger führt die Proteste gegen die irakische Regierung

Der Krisengewinnler

Im Irak haben Demonstrierende Ende April das Parlament gestürmt. An die Spitze der bereits seit längerem existierenden, vormals säkularen Protestbewegung gegen die irakische Regierung hat sich mittlerweile der schiitische Kleriker Muqtada al-Sadr gesetzt. Dessen Miliz ermordete zahlreiche Sunniten und Andersdenkende. Von Thomas von der Osten-Sacken mehr...
Ob es gleich kracht? Die Bauarbeiten am Europäischen Druckwasserreaktor in Flamanville halten an 
Ausland Die französische Regierung will nichts von einem Atomausstieg wissen

Fehler im System

In Frankreich soll laut Gesetz der Anteil der Atomkraft an der Energie­versorgung reduziert werden. Doch alte Reaktoren werden weiter­betrieben und beim Bau des Europäischen Druckwasserreaktors häufen sich die Pannen. Von Bernhard Schmid mehr...
Lagebesprechung in Madrid, 22. März. Nach den Anschlägen in Brüssel wurden in Spanien die Sicherheitsmaßnahmen verschärft
Ausland Terrorgefahr durch Islamisten in Spanien

Zurück nach al-Andalus

Vor zwölf Jahren hielt der islamistische Terror mit dem von al-Qaida verübten Anschlag in Madrid Einzug in Europa. Bisher blieb Spanien von Attacken des »Islamischen Staats« verschont, doch es gilt derzeit die zweithöchste Terrorwarnstufe. Von Thorsten Mense mehr...
Ausland Ein Despot geht seinen Weg

Ein Despot geht seinen Weg

Der türkische Präsident baut seine Macht weiter aus. Die EU hat dem nichts entgegenzusetzen. Kommentar Von Jan Keetman mehr...
Ausland Die Homo-Ehe wird in Kolumbien legal

Schlag gegen die Weihnachtskrippe

In Kolumbien ist die gleichgeschlechtliche Ehe vom Verfassungsgericht legalisiert worden. Die Richter waren progressiver eingestellt als die Mehrheit der Parlamentarier und der Wähler. Von David Graaff mehr...
Ausland Der Konflikt um den Antisemitismus in der Labour-Partei verschärft sich

Antisemitismus von links

In der britischen Labour-Partei ist der Konflikt um antisemitische Aussagen einiger ihrer führenden Mitglieder, darunter der ehemalige Londoner Bürgermeister Ken Livingstone, eskaliert. Er und andere Parteimitglieder wurden ausgeschlossen. Von Doerte Letzmann mehr...