Inland

Ausgabe vom
Inland Krauts und Rüben – der letzte linke Kleingärtner

Grünzeug für die Hühnermörder

Krauts und Rüben – der letzte linke Kleingärtner, Teil 11 Von Roland Röder mehr...
Ausgabe vom
Inland Wie gehen die DGB-Gewerkschaften mit dem Erfolg der AfD um?

Arbeiter für Deutschland

Immer mehr Gewerkschaftsmitglieder machen ihr Kreuzchen bei der »Alternative für Deutschland«. Der Gewerkschafter und ehemalige Essener SPD-Stadtrat Guido Reil soll die Partei für Arbeitnehmer noch attraktiver machen. Von Stefan Dietl mehr...
Ausgabe vom
Inland Drei Jahre NSU-Prozess. Eine Bilanz

NSU: Was wusste der Staat?

Nach drei Jahren Prozess gegen Beate Zschäpe und acht parlamentarischen Untersuchungsauschüssen zum NSU-Komplex ziehen kritische Beobachter und Beobachterinnen ein ernüchterndes Fazit. Den Verfassungsschutzämtern wird Hinhaltetaktik und Vertuschung, der Generalbundesanwaltschaft ein begrenztes Aufklärungsinteresse vorgeworfen. Von Juliane Lang mehr...
Für den Lebensunterhalt im Schlachthof abhängen? Wem alles weggekürzt wurde, der ist ausbeuterischen Arbeitsbedingungen schutzlos ausgeliefert (Bildausschnitt aus einem Album-Cover der Edgar Broughton Band, 1971)
Inland Sozialleistungen für Nichtdeutsche werden gekürzt

Stütze nur für Deutsche

Das Grenzregime wird immer mehr an die Sozialbehörden ausgelagert, indem Nichtdeutschen die Leistungen gekürzt werden. Von Claudius Voigt mehr...
Inland Menschen mit Behinderung demonstrierten in Berlin für Gleichstellung

Nicht ihr Gesetz

Am europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung kamen vergangene Woche in Berlin deutlich mehr Menschen als in den Jahren zuvor zusammen. Die Demonstration gipfelte in einer zeitweiligen Besetzung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Von Kirsten Achtelik mehr...
Auf dem Weg in den Kollektivgewahrsam mit 600 anderen Menschen: mit Kabelbindern gefesselte Person bei den Anti-AfD-Protesten in Stuttgart, 30. April 2016
Inland Vorwürfe gegen die Stuttgarter Polizei nach den Protesten gegen den Parteitag der AfD

Erkennbar unfriedliche Polizisten

Bis zu 1 500 Antifaschistinnen und Antifaschisten beteiligten sich vor knapp zwei Wochen an Blockadeversuchen gegen den Parteitag der AfD in Stuttgart. Über 600 von ihnen kamen in Gewahrsam. Etliche erheben nun schwere Vorwürfe gegen die Polizei. Von Kevin Culina mehr...
Inland Wahlrechtsentzug für Straftäter

Keine Wahl im Knast

Der Entzug des Wahlrechts gehört immer noch zum Strafrepertoire deutscher Gerichte. Die Aussicht auf eine Änderung ist gering. Von Marcus Latton mehr...
Inland Krauts und Rüben – der letzte linke Kleingärtner

Das Wetter zickt

Krauts und Rüben – der letze linke Kleingärtner, Teil 4. Von Roland Röder mehr...
Ausgabe vom
Inland Die FDP inszeniert sich als »Partei der Mutigen«

Lindners One-Man-Show

Am Wochenende wurde auf dem Bundesparteitag der FDP in Berlin vor allem ihr Vorsitzender Christian Lindner gefeiert. Wie der politische Kurs der Partei in Zukunft aussehen wird, ist noch nicht endgültig klar. Von Alexander Nabert mehr...
Damit es bei der Hizbollah nicht nur bei Raketenattrapen wie bei dieser Parade bleibt, müssen Gelder gewaschen werden
Inland Die Hamburger Berenberg-Bank wird durch die »Panama Papers« belastet

Ein Briefkasten für die Hizbollah

Die Berenberg-Bank galt bislang als seriöses hanseatisches Traditionsunternehmen. Die Veröffentlichung der »Panama Papers« hat dies geändert. Von Gaston Kirsche mehr...