Artikel über Venezuela

MayML Maya
Thema Die Soziologin Margarita López Maya im Gespräch über den Zustand des »Chavismo«

»Die Menschen fliehen vor dem Hunger«

Margarita López Maya ist Professorin für Sozialwissenschaften an der Universidad Central de Venezuela in ­Caracas und eine der bekanntesten Analytikerinnen der politischen Verhältnisse des Landes. Mit der »Jungle World« sprach sie über die Fehler von Nicolás Maduro und das Ende des »Chavismo«. Interview Von Knut Henkel mehr...
Thema Der Verfall der Ölpreise und die Folgen für die venezolanische Wirtschaft

Die Krise des Ölrentensozialismus

Der globale Verfall der Ölpreise betrifft nicht nur Venezuela. Dass seine Folgen dort so heftig zu spüren sind, liegt an der strukturellen Schwäche der Wirtschaft im Land. Von Axel Berger mehr...
CIA-Dude
Thema Kritische und unkritische Solidarität mit Lateinamerika

Strippenzieher und Putschisten

Die linke Solidarität mit der bolivarischen Bewegung in Venezuela ist hierzulande unkritisch und staatsfixiert. Die Soldaritätsbewegung mit Lateinamerika war schon mal progressiver. Von Gaston Kirsche mehr...
Caracas
Thema Venezuelas Präsident Nicolás Maduro schlägt eine neue Verfassung vor

Eine neue Verfassung soll es richten

Um die schwere politische Krise in Venezuela zu überwinden, will Präsident Nicolás Maduro die Verfassung ändern. Viele Chavisten feiern das Vorhaben, die Opposition spricht von einem Staatsstreich. Von Tobias Lambert mehr...
ausland 12
Ausland Der Konflikt zwischen Regierung und Opposition in Venezuela eskaliert weiter

Die Mutter gegen die rote Flut

In Venezuela eskaliert der Machtkampf zwischen der immer autoritärer agierenden Regierung und der rechten Opposition. Von Tobias Lambert mehr...
Ausland Venezuelas Regierung übt sich in der Krisenverwaltung und dem Kampf gegen ihre Kritiker

Maduros autoritärer Kurs

Die politische und ökonomische Krise in Venezuela hält an. Statt deren Ursachen bekämpft die sozialistische Regierung kritische Stimmen und baut ihre Macht aus. Von Thorsten Mense mehr...