Erdogan vor einem Bohrschiff
Ausland Die Türkei, Libyen und Griechenland streiten um Erdgasvorkommen im Mittelmeer

Zank um Bodenschätze

Rivalisierende Ansprüche auf Erdgasvorkommen im östlichen Mittelmeer verstärken die Spannungen zwischen der Türkei, Libyen und Griechenland.
Schneeleopardenbabys
Ökologie Fast 200 Staaten haben sich das Ziel gesetzt, gegen das Artensterben vorzugehen

Den Weg der Dinosaurier

Auf der 15. UN-Biodiversitätskonferenz in Montreal setzten sich Vertreter von fast 200 Staaten ambitionierte Ziele, um den rasanten Artenschwund zu bremsen. Doch Umweltschutzorganisationen kritisieren den Mangel an konkreten Verpflichtungen. Auch vorherige Artenschutzabkommen seien aus diesem Grund gescheitert. Von mehr...
Buchcover auf Hebräisch
dschungel Im Roman „Altneuland“ entwirft Theodor Herzl den jüdischenMusterstaat

Weder Utopie noch Märchen

1923 bereist ein Wiener Jude Palästina und erlebt ein aufblühendes Land: Mit der 1902 veröffentlichten Utopie »Altneuland« nahm Theodor Herzl die Geschichte der Staatsgründung Israels vorweg. Imprint Von mehr...
Mahlzeiten in der Armenküche
Inland Rentner:innen verarmen immer ­häufiger

Arbeit macht arm

Trotz des Ukraine-Kriegs und Krise konnten die meisten der großen deutschen Konzerne in den ersten drei Quartalen von 2022 ihren operativen Gewinn um 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. Gleichzeitig erreicht die Armutsquote einen Höchststand von 16,6 Prozent. Gerade Rentner:innen sind immer häufiger von Armut betroffen. Von mehr...
Manja Präkels
dschungel Die Autorin Manja Präkels reist gen Osten

Tristesse und Schweinsfüße

Von Bedrohungen, die zur Normalität werden, erzählt Manja Präkels Essayband »Welt im Widerhall oder War das eine Plastiktüte?«.

Platte Buch Von mehr...
Eine chinesische und eine Afganische Fahne
Ausland China investiert im Afghanistan der Taliban – auch aus politischen Gründen

Wieder im Geschäft

Das erste bedeutende internationale Wirtschaftsabkommen haben die Taliban mit einem chinesischen Staatskonzern geschlossen, der Öl fördern will. Wichtiger als ökonomische Interessen scheinen für China Sicherheit vor islamistischen Anschlägen und politischer Einfluss zu sein. Von mehr...
KI-Kunst: Eine Galerie gruseliger Gesichter
Thema Jason E. Smith, Autor, über Automatisierung in der kapitalistischen Wirtschaft

»Unsere Zeit ist durch Stagnation gekennzeichnet«

Mit KI-Technologien und Robotik sollen immer mehr Arbeitstätigkeiten automatisiert werden können. Warum das weder zu einem neuen Wirtschaftsboom, noch zum "Ende der Arbeit" führen wird, erläutert der Autor Jason E. Smith in seinem Buch "Smart Machines and Service Work - Automation in an Age of Stagnation." Interview Von mehr...
Günther Anders in Notizbuch vertieft
dschungel Der Briefwechsel von Günther Anders

Verbrannte Finger

Vor den sprichwörtlichen »hot potatoes« hatte Günther Anders keine Scheu. Davon zeugt auch der kürzlich erschienene und bisher unveröffentlichte Briefwechsel des Philosophen – vor allem die Briefe, die er und Theodor W. Adorno sich schickten. Von mehr...
Hotspot David Rolf von Ezra über das Gerichtsverfahren zum Angriff im Erfurter Hirschgartenii

»Ein fatales Signal an die militante Neonazi-Szene«

Vor dem Landgericht Erfurt findet seit dem 12.Januar ein Prozess gegen fünf Angeklagte statt. Ihnen wird vorgeworfen, vor zweieinhalb Jahren an einem Überfall auf eine Gruppe junger Menschen im Hirschgarten vor der Staatskanzlei beteiligt gewesen zu sein. Die Angeklagten sollen im Juli 2020 insgesamt 14 Menschen, darunter zwei Polizisten, aus einer Menschenmenge heraus zum Teil schwer verletzt ­haben. Der Prozess ist das dritte Gerichtsverfahren in diesem Fall. In den beiden vorigen sind die meisten der insgesamt neun Angeklagten bereits rechtskräftig verurteilt worden. Die Opferschutzorganisation Ezra kritisiert, dass das mutmaßlich rechtsextreme Tatmotiv bei den bisherigen Ermittlungen ausgeblendet wurde. Die Jungle World sprach mit David Rolfs, Berater bei Ezra. Small Talk Von mehr...
Dresden
Disko Es ist Zeit, dass die Klimabewegung konkrete Forderungen zur Veränderung der Produktionsverhältnisse erhebt

Richtiges Kleben im Falschen

Teile der Klimabewegung haben längst verstanden, dass ihre Ziele mit den kapitalistischen Produktionsverhältnissen in Konflikt stehen. Doch anstatt sloganhaft die Überwindung des Kapitalismus zu fordern, sollten konkrete Forderungen erarbeitet werden. Disko Von mehr...
George Santos
Hotspot Der US-Kongressabgeordnete und Profischwindler George Santos im Porträt

Hochstapeln in Reinkultur

Was für eine Biographie: Der republikanische US-Kongressabgeordnete George Santos ist der Nachfahre ­jüdischer Überlebender der Shoah, die aus der Ukraine nach Brasilien ausgewandert sind.

Porträt Von mehr...
Sergej Lawrow und Jeyhun Bayramov
Ausland Aserbaidschan schottet das armenisch besiedelte Bergkarabach weiter ab

Isoliert, blockiert, belagert

Seit Mitte Dezember sperrt Aserbaidschan den Zugang zur armenisch besiedelten Enklave Bergkarabach. Der Diktator Ilham Alijew nutzt die humanitäre Notlage als Druckmittel gegen Armenien. Von mehr...
Raucherecke Symbolbild
Inland Besuch bei einem Auftritt von Sahra ­Wagenknecht in Berlin

Die letzte Stimme der Vernunft

Sahra Wagenknecht ist in Berlin aufgetreten, um die Linkspartei vor der Wiederholungswahl des Berliner Abgeordnetenhauses zu unterstützen. Viele in der Berliner Linkspartei hätten darauf wohl lieber verzichtet. Raucherecke Von mehr...