09#46
Inland Kriminelle Clans versuchen angeblich, die Berliner Polizei zu unterwandern

Gebt mir eine Uniform

In Berlin bewerben sich offenbar immer mehr Menschen für den Polizeidienst, die dafür nicht geeignet sind. Eine Frage des Migrationshintergrunds ist das nicht.
04#46
Thema Die Arbeitszeit wird immer länger

Heißhunger nach Mehrarbeit

Die Verlängerung der Arbeitszeit steht derzeit ganz oben auf der Wunschliste von Wirtschaftsver­bänden. Die Rente mit 63 könnte bald wieder abgeschafft werden. Von Axel Berger mehr...
d08#45
dschungel Eine Kritik der Fernsehserie »Berlin Babylon«

Babylon Babelsberg

Allzu echt sind die Kulissen, allzu falsch ist die Geschichte. »Babylon Berlin« simuliert auf sehr deutsche Weise US-amerikanisches »Quality TV«. Von Dierk Saathoff mehr...
Ausland Rechtsextreme und Mafia verfügen im italienischen Ostia offenbar über gute Verbindungen

Loyalität in Einkaufstüten

Im italienischen Ostia verfügen Mafia und Rechtsextreme offenbar über gute Verbindungen untereinander. Bei den Kommunalwahlen hatten rechte bis neofaschistische Parteien in der ersten Runde enormen Erfolg. Von Catrin Dingler mehr...
12#46
Ausland Die jüngsten Affären der Republikaner in rechten US-Medien

Hexenjagd und Kriegserklärung

Die Rhetorik in rechten US-Medien wird immer schriller, seit die Russland-Ermittlungen zu Verhaftungen führen und der erz­konservative Republikaner Roy Moore des sexuellen Miss­brauchs Minderjähriger verdächtig ist. Von Emanuel Bergmann mehr...
d08#46
dschungel Ein Nachruf auf Silvia Bovenschen

Die Unzeitgemäße

Die Schriftstellerin Silvia Bovenschen ist Ende Oktober gestorben. Ihr Werk, bestehend aus Theorie, Essays und Literatur, zeugt von einem an der Kritischen Theorie geschulten Feminismus. Von Vojin Saša Vukadinović mehr...
04k#46
Thema Frauen erhalten deutlich weniger Rente als Männer

Weiblich, ledig, arm

Mehr Arbeit im Haushalt, weniger Lohn und niedrigere Rentenansprüche: Für die Gleichberechtigung von Frauen sieht es in Deutschland düster aus. Besonders im Alter sind Frauen häufig von Armut bedroht. Von Julia Hoffmann mehr...
d02-03#46
dschungel »Screen Memories«, das neue Album von John Maus

Kontrollverlust und Lo-Fi-Charme

Der US-amerikanische Synthpop-Charismatiker John Maus hat mit »Screen Memories« sein viertes reguläres Album veröffentlicht und kommt nun erstmals mit Band auf Europatour. Von Maik Bierwirth mehr...
d18#46
Sport Nächstes Jahr soll der Giro d’Italia zu Ehren der Radsportlegende Gino Bartali in Jerusalem beginnen

Radfahrender Widerstandskämpfer

Der Giro d’Italia beginnt 2018 erstmals in Israel. Damit soll Gino Bartali geehrt werden, eine italienische Radsportlegende und ein Gerechter unter den Völkern. Von Bernhard Torsch mehr...
Inland Das Netzwerk Attac zieht gegen die Aberkennung seiner Gemeinnützigkeit vor Gericht

Zu politisch fürs Gemeinwohl

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac klagt gegen die Aberkennung seiner Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Frankfurt. Doch auch andere Organisationen sind betroffen. Deswegen haben sich über 40 gemeinnützige Vereine zur Allianz »Rechtssicherheit für politische Willensbildung« zusammengeschlossen.

Von Adrian Oeser mehr...
webredaktion

Action

<none>

mehr...
Sport Auszug aus »Christa Winsloe. Autobiographie und andere Feuilletons«

Aus Klettverschluss eine Schleife binden

Ausprobiert, eine Serie über Sportarten, die unsere Autorinnen und Autoren als Kinder geliebt oder gehasst haben – oder die sie schon lange im Fernsehen faszinieren. Teil 20: Dart.

Von Frédéric Valin mehr...
dschungel Das Buch »Kriegsspiel« von Alice Becker-Ho und Guy Debord erscheint zum ersten Mal auf Deutsch

Situationistisches Heeresgerät

Alice Becker-Ho und Guy Debords Buch über das Kriegspiel erscheint in deutscher Erstübersetzung.

Von paul buckermann mehr...
Seite 16 Am 11. März jährt sich die Atomkatastrophe von Fukushima zum fünften Mal

China-Syndrom in Fukushima

Die japanische Regierung übt sich fünf Jahre nach der nuklearen Katastrophe in Fukushima vor allem in Beschwichtigung. Der damalige Ministerpräsident hingegen ist inzwischen ein Atomkraftgegner.

Von Detlef zum Winkel mehr...
Ausland Die Ergebnisse der Präsidentschaftswahl in der Zentralafrikanischen Republik wurden bestätigt

Touadéra zahlt pünktlich

Die Wahlen in der Zentralafrikanischen Republik verliefen fast reibungslos. Nach dem Bürgerkrieg ging die Gewalt stark zurück, doch die Milizen existieren noch.

Von Bernhard Schmid mehr...
Inland Eine sehr deutsche Geschichte. Ein Arzt der chilenischen »Colonia Dignidad« soll in Deutschland vor Gericht

Schuhplatteln über dem Folterkeller

Hartmut Hopp war die rechte Hand des Sektenführers Paul Schäfer in der chilenischen Colonia Dignidad. Seit fünf Jahren lebt er unbehelligt in Krefeld. Opfer der totalitären Sekte wollen den Mediziner nun auch in Deutschland vor Gericht bringen.

Von Wolf-Dieter Vogel mehr...
Antifa Der »Hitler von Köln« ist zurück

Schritt in die Reasozialisierung

Axel Reitz trug als Neonazi den Beinamen »Hitler von Köln«. 2012 stieg er aus dem rechtsextremen Milieu aus. Mittlerweile versucht er, sich wieder politisch zu betätigen.

Von Ralf Fischer mehr...