05#46
Thema Christoph Butterwegge, Politikwissenschaftler, über die Ursachen von Altersarmut

»Es trifft die Jungen«

Der Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge erklärt im Gespräch, warum er das bedingungslose Grundeinkommen ablehnt und warum die Demontage der Gesetzlichen Rentenversicherung vor allem junge Menschen trifft.
dschungel Unsere Autorin findet die #meetoo-Kampagne verharmlosend

Bitte melden!

Die »Me too«-Kampagne verharmlost Vergewaltigungen, weil sie sie in einer nivellierenden Masse von unterschiedlichsten, wenn auch ­insgesamt unappetitlichen Vorfällen untergehen lässt. Von Paulette Gensler mehr...
Ausland Im mexikanischen Oaxaca protestieren Anwohner seit Jahren gegen große Windkraftanlagen und Bergbauprojekte

Beben und Gegenwind

In der mexikanischen Landenge von Tehuantepec protestieren Anwohner seit Jahren gegen große Windenergieparks und Bergbau­projekte. Von den versprochenen positiven ökonomischen und ­ökologischen Entwicklungen profitieren die wenigsten. Von Rosa Lehmann mehr...
06#46
Inland Die Leaks aus dem Unternehmerparadies – Gewinne machen, ohne sie zu versteuern

Bezahlt wird nicht

Obwohl deutsche Unternehmen von diversen Bundesregierungen erheblich entlastet wurden, nutzen viele die Möglichkeiten der Steuervermeidung, die in den »Paradise Papers« enthüllt wurden. Von Anton Landgraf mehr...
Ausland Frankreichs Atomkraftwerke werden wohl trotz Skandalen noch länger laufen

Teuer erkaufter Klimaschutz

Die Abkehr Frankreichs von der Atomenergie wird wohl noch länger auf sich warten lassen – trotz zahlreicher Fehler und Skandale in der Nuklearwirtschaft. Von Detlef zum Winkel mehr...
d12#46
dschungel Eine Kritik der Luther-Kritik

Alles in Luther?

Die antideutsche Kritik an dem Theologen aus Wittenberg begeht drei große Fehler: Sie überhöht seine religionsgeschichtliche Bedeutung, schwächt damit die Kritik am Protestantismus und kommt nur selten ohne eine Idealisierung des Katholizismus aus. Von Ansgar Martins Robert Ziegelmann mehr...
16#46
Seite 16 Pseudowissenschaft auf Tour: Der Schweizer Buchautor Erich von Däniken kommt nach Deutschland

Döneken mit Däniken

Der Schweizer Buchautor Erich von Däniken ist wieder auf großer Deutschlandtournee. Auch in der Berliner Universität der Künste macht der Pseudowissenschaftler Station. Von Christopher Hölzel mehr...
13#46
Ausland In Togo gibt es erneut Proteste gegen die autoritäre Herrschaft des Präsidenten

Genug von der Familie

In Togo gehen die Proteste der Opposition gegen eine weitere Amtszeit des autoritären Präsidenten Faure Gnassingbé weiter. Sie erhebt gegen sein Regime Foltervorwürfe und kritisiert den Einsatz von Milizen. Von Bernhard Schmid mehr...
Antifa In Halle bedrohen »Identitäre« ihre Kritiker

Gefährliche Nachbarn

Die »Identitären« stellen sich als harmlose Patrioten dar. In Halle, wo sie ein Haus als Basis nutzen können, versuchen sie jedoch, ihre Umgebung zu dominieren, und bedrohen Kritiker. Von Julia Spacil mehr...
Homestory

Home Story

<none>

mehr...
Dossier Antisemitismus in der Sowjetunion

Zum Teufel mit Stalin

Die Moskauer Prozesse von 1936 bis 1938 und der Antisemitismus in der Sowjetunion.

Von Olaf Kistenmacher mehr...
dschungel Das neue Album von Maria Minerva

Was hört die da nur?

Maria Minerva kommt aus Estland, ist Feministin und Fan von Paula Abdul: Gerade ist mit »Histrionic« ihr neues Album erschienen.

Von Klaus Walter mehr...
Disko Normcore verstärkt die Tyrannei der Discounter-Mode

Mimikry ans Amorphe

Normcore verherrlicht das Mitschwimmen in der Masse und verstärkt die Tyrannei der Discounter-Mode.

Von Hannes Soltau mehr...
Ausland Die Ergebnisse der Europawahl

Ein Schritt zurück

Der Erfolg extrem rechter Parteien bei den Europawahlen lässt für ein »anderes Europa« nichts Gutes hoffen.

Von Anton Landgraf mehr...
Inland Gegen den Verein »Sterbehilfe Deutschland« ist Anklage erhoben worden

Der Tod ist nicht umsonst

Immer wieder schafft es Roger Kusch mit seinem dubiosen Sterbehilfeverein in ­die Schlagzeilen. Nun hat die Hamburger Staatsanwaltschaft Anklage wegen Totschlags erhoben.

Von Guido Sprügel mehr...
dschungel Platte Buch

Spiel! laut!

<none>

Von Niklas Dommaschk mehr...
Interview Gabriele del Grande im Gespräch über sein Filmprojekt: »Io sto con la sposa«

»Was wir getan haben, ist illegal, aber legitim«

Fünf syrische Flüchtlinge ohne Papiere, eine inszenierte Hochzeit, eine 3 000 Kilometer lange Reise von Mailand nach Stockholm und fünf illegale Grenzübergänge innerhalb der europäischen Festung: Davon handelt der Dokumentarfilm »Io sto con la sposa« (Ich gehöre zur Braut) von Antonio Augugliaro, Gabriele del Grande und Khaled Soliman al Nassiry. Es ist mehr als ein Film: Einen »Akt des zivilen Ungehorsams« nennen ihn die Autoren, die, getarnt als Hochzeitsgesellschaft, mit 17 weiteren Komplizen, vier Tage lang zu Fluchthelfern wurden, um ihre syrischen Freunde durch Europa zu schleusen, damit sie in Schweden Asyl beantragen konnten. Gabriele del Grande erzählt, wie es war.

Von Federica Matteoni mehr...