d10-11#50
dschungel Die deutsche Ausgabe von »Charlie Hebdo« wird eingestellt.

Au revoir

Die deutsche Ausgabe des Satiremagazins war von Anfang an ein ökonomisch gewagtes Projekt.
Gaza City
Ausland Die Palästinenser interessieren die USA und die sunnitischen Staaten weniger als der Iran

Es geht um den Iran

Donald Trump hat in einer Rede Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Die Reaktionen zeigen vor allem eines: Um die Palästinenser geht es immer weniger, sondern vielmehr um die Rolle des Iran in der Region. Kommentar Von Ralf Balke mehr...
G20 Hamburg
Inland Die Ermittlungen der Hamburger Polizei gegen den »Schwarzen Block« dienen der Ausforschung des linken Milieus

Licht ins Dunkel des Schwarzen Blocks

Die polizeilichen Ermittlungen nach dem G20-Gipfel in Hamburg dienen offenbar vor allem der Ausforschung der linken Szene und der Erprobung neuer elektronischer Überwachungsmittel. Das Demonstrationsrecht wird zudem immer restriktiver gehandhabt. Von Oliver Tolmein mehr...
Inland Der letzte linke Kleingärtner freut sich auf seinen Apfelwein

Eldorado für Rauschmittel

Krauts und Rüben – der letzte linke Kleingärtner, Teil 31 Von Roland Röder mehr...
Querfront Ken Jebsen
Thema Das Versagen der Linkspartei nach der Wahl

Klare Kante am rechten Rand

Vier Jahr lang war die Linkspartei Oppositionsführerin im Bundestag. Gestärkt hat es sie nicht. Zurzeit steht sie vor einer Zerreißprobe. Von Ivo Bozic mehr...
Hotspot Small Talk mit Alexa Müller von der Hurenorganisation Hydra e. V., über das Prostituiertengesetz

»Das Gesetz ist eine Katastrophe«

Das Prostituiertenschutzgesetz verpflichtet alle Sexarbeitenden, sich bis zum 31. Dezember anzumelden und ab 2018 während der Arbeit eine Bescheinigung (»Hurenpass«) mit sich zu führen. Unter Prostituierten Widerstand gegen das Gesetz. Mit einer Massenregistrierung auf das Pseudonym Alice Schwarzer ­wollen einige Sexarbeitende auf ihre Forderungen aufmerksam machen. Alexa Müller von der Hurenorganisation Hydra e. V. im Gespräch über die Protestaktion gesprochen. Small Talk Von Dominik Klein mehr...
Hotspot Porträt: Francisco Everardo Oliveira Silva, brasilianischer Abgeordnete

Realsatire

Porträt Von Nicole Tomasek mehr...
Hotspot Santa-­Claus-Apokalypse in New York City

Helau, Santa!

Sekt und Sozialismus Von Julia Schramm mehr...
Ausland Nach den Wahlen in Thailand

Bürger vs. Aristokratie

Die vorgezogenen Neuwahlen in Thailand können den dortigen Machtkampf nicht beenden. Doch die Gesellschaft politisiert sich.

Von oliver pye mehr...
Inland Wer profitiert von der geplanten Rentenreform?

Die Mütterrente ist ein Herrengedeck

Die geplante Rentenreform der Großen Koalition wird von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) als Beitrag zur Gerechtigkeit beworben. Dabei profitieren von den geplanten Änderungen nur gut verdienende ältere Männer, die ohnehin hohe Ruhestandsbezüge haben.

Von Anja Krüger mehr...
Antifa Neonazis und Waffen

Abteilung Attacke

Die Gewaltbereitschaft von Neonazis hat nach der Enttarnung des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) zugenommen. Der Einsatz von Waffen wird dabei häufiger.

Von Ralf Fischer mehr...
Seite 16 Wissenschaftliche Irrtümer

Raten mit Daten

Nicht alles, was wissenschaftlich belegt zu sein scheint, stimmt auch. Manchmal wird ungenau gemessen oder die Ergebnisse werden falsch interpretiert.

Von Enno Park mehr...
Inland Der Gesetzentwurf zur doppelten Staatsbürgerschaft

Der Zwang bleibt Option

Trotz anderslautender Ankündigungen sabotiert auch die neue Bundesregierung die doppelte Staatsangehörigkeit.

Von Pascal Beucker mehr...
Thema Die deutsche »Nichteinmischung«

Raushalten für Deutschland

Deutschland soll sich lieber heraushalten, sagen die Kritiker Steinmeiers. Als ob Heraushalten keine Einmischung wäre!

Von Ivo Bozic mehr...
Sport Der chilenische Fußballverein Palestino

Antiisraelische Nummer eins

Der chilenische Erstligaverein Palestino macht mit seinen Trikots Politik – weitgehend ungestraft.

Von Andreas Knobloch mehr...