Wer von euch ohne Sünde ist

Jörn Schulz: Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe das erste Quinoabällchen

MaroVerlag 2020, 36 Seiten, Fadenknotenheftung.

Beschreibung

Dieses Heft ist Essay, Streitschrift und Appell: Auf 36 Seiten erzählt Jörn Schulz von Unternehmern, die ihre Privatjets mit Biodiesel betanken, Universitätskonferenzen, auf denen Rattenragout serviert wird und Umweltschützerinnen mit Flugscham. Dabei wird die Formel der »Macht der Verbraucher« als eine Ideologie entlarvt, die auf falschen Annahmen beruht. Denn auch wenn jede*r Einzelne klimaschädliche Produkte und Dienstleistungen meidet und sich vor den anderen bisweilen mit einem schlanken »ökolologischen Fußabdruck« brüstet, ändert dies nichts an bestehenden Machtverhältnissen innerhalb eines kapitalistischen Wirtschaftssystems. Der Glaube an die Wirksamkeit des »nachhaltigen« Konsumverhaltens retten nicht das Klima, sondern den Kapitalismus. Der Berliner Illustrator Marcus Gruber bebildert diese und andere Befunde in 9 fünffarbigen Originaldruckgraphiken. Gezeichnete Szenen von Verkehrschaos, Protestkultur, Plastikverschmutzung, Massentierhaltung & Verschwörungstheorien verwandeln den Essay in ein aberwitziges und käufliches Bilderbuch.

 

Jetzt ein Abo abschließen und Prämie auswählen*

*Keine Prämie bei Abschluß eines Probeabonnements