Action

<none>

Anzeige

Donnerstag, 12. März

Leipzig. »Anarchismus 2.0«. Buchvorstellung und Diskussion mit Ralf G. Landmesser und Maurice Schuhmann. In der »Libelle«, Kolonnadenstr. 19, um 19 Uhr. www.fau.org/ortsgruppen/leipzig

Bielefeld. »Die neuen Streiks«. Buchvorstellung und Diskussion in der »Bürgerwache am Siegfriedplatz«, Rolandstr. 16, 19.30 Uhr. www.fau-bielefeld.de.vu

Freitag, 13.März

München. »Griechische Verhältnisse«. Ralf Dreis spricht über die Situation in Griechenland und stellt die Schriftstellerin Lily Zográfou vor. In der »Basis-Buchhandlung«, Adalbertstr. 43, um 19.30 Uhr.

Chemnitz. »Antifascist Attitude«. Der russische Dokumentarfilm eines autonomen Medienkollektivs aus dem Jahr 2008 stellt in Interviews Antifas aus Moskau, Petersburg und Irkutsk und ihre Aktivitäten vor. Im »Bildungskollektiv Chemnitz«, Reitbahnstraße 84, 19 Uhr.

Samstag, 14. März

Bremen. »Ladenschluss für Naziläden in Bremen und anderswo!« Antifademonstration gegen den Laden »Sportsfreund«. Treffpunkt: Goetheplatz (Nähe Theater), um 14 Uhr.

Nürnberg. »Griechische Verhältnisse«. Ralf Dreis spricht über Lily Zográfou und die Situation in Griechenland. Im »Café Armer Teufel« (ehemaliges »Libresso«), Bauerngasse 14, um 20 Uhr.
Frankfurt. »Von hinten durch die Brust ins Auge oder die Linke und der Staat«. Ein Wochenend­seminar zu Staatsverständnis und -kritik in der Linken. Im »ehem. Juz Bockenheim«, Varrentrappstraße 38, um 12 Uhr. Anmeldung unter http://falschefreiheit.blogsport.de

Düsseldorf. »No Nato – Antimilitarismus-Tag«. Veranstaltungstag mit Podium, Arbeitsgruppen, Diskussionen, Informationen über die Nato und die Proteste, Gender und Militarismus, »Bilderkriege und Kriegerbürger«, »Responsibility to protect«, Militarisierung der Innenpolitik in Lateinamerika, die Mobilisierung und durchgehend Videos. »Linkes Zentrum Hinterhof«, Corneliusstraße 108, ab 12 Uhr.

Montag, 16. März

Berlin. »Faschismus und Widerstand in Russland«. Veranstaltung zu Antifa-Aktivitäten gegen rassistischen und faschistischen Terror in Russland und Vorführung des Films »Antifascist Attitude« (RUS 2008, 73 Min.). In der »Tristeza«, Pannierstr. 5, um 20 Uhr.

Mittwoch, 18. März

Berlin. »Der Natogipfel und die Repression – Heiligendamm reloaded?« Veranstaltung zu den geplanten polizeilichen Maßnahmen gegen den Protest gegen das Jubiläum der Nato im deutsch-französischen Grenzgebiet. Im »Zielona Gora«, Grünbergerstr. 73, um 20 Uhr.

Tipp der Woche

Samstag, 14. März, Berlin. »United we stay – Kollektiv! Offensiv! Subversiv! Wir bleiben alle! Für mehr selbst organisiertes Leben in Berlin und weltweit!« Bundesweite Hausbesetzerdemonstration gegen Gentrification mit dem erklärten Ziel der »Motivation und aktiven Einbindung aller interessierten Menschen – auch die, die bisher nicht organisiert sind – von Einzelpersonen bis zu Kneipenstammtischen … und Sportgruppen!« Treffpunkt: Hermannplatz, 15 Uhr. http://wba.blogsport.de