Trend II

Fish-Spa. Fische, die einem die Hornhaut von den Füßen knabbern und einem die Schuppenflechte ablecken, das bieten sogenannte Fish-Spas an. Demnächst eröffnet das erste seiner Art in Deutschland, natürlich in Berlin. Sogenannte Kangalfische, auch »Doctor Fish« genannt, werden in ein Becken gesetzt, der Kunde oder Patient hängt seine Füße mit der lecker Hornhaut in den Wasserbehälter, und schon bilden sich an seinen Füßen Fischschwärme, die die verdickte Haut abkauen. Man hat es hier eindeutig mit einer Win-win-Situation zu tun: Die komischen Fische werden satt, und der Kunde muss sich nicht mehr selber an den Füßen herumpulen. Die Fisch-Spas kommen aus der Türkei und werden dort gut angenommen, in manchen amerikanischen Bundesstaaten ist die sonderbare Fischbehandlung jedoch verboten, da ihr mangelnde Hygiene vorgeworfen wird. Wir sind gespannt, ob sich die Sache mit den Hornhaut fressenden Fischen nun in Deutschland durchsetzen wird.   AHA

Ist Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der Jungle World etwas wert? Dann abonnieren Sie jetzt oder unterstützen Sie uns spontan mit einer Spende!