Abpfiff

Anzeige

Waldis Club. Über Waldemar Hartmann und seinen Club, der in der ARD immer nach wichtigen Spielen der deutschen Fußballnationalmannschaft tagt, ist inzwischen eigentlich alles gesagt worden. Atemberaubend peinlich war das Palaver von Waldi und seinen Freunden auch bei der vergangenen Fußball-EM wieder. Da wurden die Deutschlandfähnchen geschwenkt und man verbreitete Bierzeltatmosphäre, während Fachleute des Fußballs wie Til Schweiger irgendwas von sich gaben, was nicht gerade von Sachverstand zeugte. Angeschaut hat man sich diesen Stammtisch im Fernsehen dann leider doch jedes Mal. Einfach schon deswegen, weil man im EM-Fieber nie genug bekommen konnte vom Fußball und vom Gerede über diesen. Jetzt gab ein extrem beleidigter Waldi jedoch bekannt, nur noch ein Jahr weiterzumachen mit seinem Club. Weil er sich zu wenig hofiert fühle von den Verantwortlichen bei der ARD. Zu befürchten ist, dass die ARD es schaffen wird, sich als Ersatz für Waldis Club ein noch schlimmeres Format auszudenken.   AHA