Imprint - Abdruck aus dem Roman »Still halten«

Still halten

In ihrem Debütroman »Still halten« erzählt die österreichische Künstlerin und Autorin Jovana Reisinger vom Abgleiten einer jungen Frau in den Wahnsinn. Weder mit dem Stadtleben kommt die namenlose Protagonistin zurecht noch mit dem Leben in der Natur. Ihr Denken kreist um den Tod der Mutter und den abwesenden Ehemann.
Imprint Von

Dieser Text erscheint nur in der Print- und in der PDF-Ausgabe 08/18.

Anzeige