Ausland

Ausgabe vom
13
Ausland Große Teile der Bevölkerung Myanmars heißen die Vertreibung der Rohingya gut

Spenden und vertreiben

In Myanmar geht die Armee nach Überfällen einer Rebellengruppe brutal gegen die muslimische Minderheit der Rohingya vor, Hundert­tausende wurden vertrieben. Der Militäreinsatz ist im Land populär. Von Manuel Erbenich mehr...
Ausland Bei dem Terroranschlag in der Londoner U-Bahn explodierte die Sprengladung nicht

Die Bombe in der Lidl-Tüte

Von Doerte Letzmann mehr...
Ausland Regierungskritische Studierende in Belarus stehen unter Druck

Fabriken für hörige Bürger

In Belarus steigt der Druck auf regierungskritische Studierende. Einige fordern EU-Institutionen auf, ihre Kooperation mit belarussischen Universitäten zu überdenken. Von Ute Weinmann mehr...
14
Ausland In Italien soll die Verherrlichung des Faschismus strenger verfolgt werden

Der Kult um den Führer

Das Verbreiten und Zeigen faschistischer Symbole und Gesten soll in Italien strafrechtlich strenger verfolgt werden. Die rechte Opposition sieht die Meinungsfreiheit in Gefahr. Von Catrin Dingler mehr...
12
Ausland Die Arbeitsrechtsreform treibt in Frankreich wieder Zehntausende auf die Straße

Die Kraftprobe naht

Ein erster Protesttag gegen die regressive Arbeitsrechtsreform in Frankreich verlief erfolgreich. Kommende Woche wollen sich die Fernfahrer mit einem Streik an den Protesten beteiligen. Von Bernhard Schmid mehr...
Ausgabe vom
Ausland Die Korruptionsermittlungen in der Operation »Lava Jato« in Brasilien ziehen weite Kreise

Im Vollwaschgang

Der Korruptionsskandal »Lava Jato« in Brasilien zieht Kreise bis zum Olympischen Komitee. Gegen den amtierenden Präsidenten Michel Temer wird wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung ermittelt. Von Thilo F. Papacek mehr...
Ausgabe vom
Ausland Der Umgang der Linkspartei mit dem Fall Sarah Rambatz

Genossen auf Distanz

Eine Frage nach »antideutschen Filmtipps« hat für Sarah Rambatz große Folgen. Die Bundestagskandidatin der Linkspartei sieht sich einem Shitstorm ausgesetzt, die Partei hat sich von ihr distanziert. Sie musste sich aus dem Wahlkampf zurückziehen. Von Gaston Kirsche mehr...
14
Ausland Die ehemalige kolumbianische Guerilla Farc gründet sich als Partei neu

Aus Farc wird Farc

Die ehemalige kolumbianische Guerilla Farc hat sich als Partei neu gegründet. Sie schwankt zwischen Traditionalismus und Erneuerung. Von David Graaff mehr...
Ausland Das Regime in Nordkorea betreibt weiter Eskalation

Mit dem Vorschlaghammer

Nach dem bislang stärksten Atombombentest Nordkoreas hat der UN-Sicherheitsrat neue Sanktionen gegen das Land verabschiedet. Dass sie zu einer Lösung des Konflikts beitragen, ist unwahrscheinlich. Von Simon Preker mehr...
16
Ausland Die Arbeitgeberverbände wünschen sich von der nächsten Bundesregierung einen weiteren Umbau des Arbeitsmarktes

Mehr Wirtschaft wagen

Die Arbeitgeberverbände haben bereits einen Forderungskatalog an die künftige Bundesregierung vorgelegt. Im Mittelpunkt steht die weitere Flexibilisierung des Arbeitsmarkts. Von Stefan Dietl mehr...