Ausland

Ausgabe vom
Ali Abdullah Saleh
Ausland Die Kämpfe im Jemen gehen weiter

Letzter Seitenwechsel

Der ehemalige jemenitische Präsident Ali Abdullah Saleh wandte sich gegen die bis dahin mit ihm verbündeten Houthis. Kurz darauf war er tot. Von mehr...
Como antifascista
Ausland Ein breites Bündnis mobilisiert gegen Neofaschisten in Italien

Rassismus mit Haaren oder Glatze

Im italienischen Como hat am Wochenende ein großes Bündnis auf einen Aufruf der Regierungspartei PD hin gegen Neofaschisten demonstriert. Doch auch im linksliberalen Milieu werden rassistische Ansichten salonfähig. Von mehr...
Bill de Blasio NYC
Ausland Die von den US-Republikanern angestrebte Steuerreform begünstigt vor allem Unternehmer

Geschenke für die Unternehmen

Die US-Regierung will noch vor Jahresende ihre Steuerreform durchsetzen, die vor allem Unternehmen zugute käme. Kürzungen im Sozialbereich sollen die verringerten Einnahmen ausgleichen. Von mehr...
Ausland Die Substitution des Kokaanbaus in Kolumbien geht nicht wie erhofft vonstatten

Entzugserscheinungen im Kokagebiet

In der Pazifikregion Kolumbiens kämpfen abtrünnige Farc-Kämpfer und andere Gruppen um die Kontrolle des Kokaanbaus und des Kokainhandels. Das vor einem Jahr im Friedensvertrag vereinbarte Substitutionsprogramm läuft nur schleppend. Von David Graaff Von mehr...
Gaza City
Ausland Die Palästinenser interessieren die USA und die sunnitischen Staaten weniger als der Iran

Es geht um den Iran

Donald Trump hat in einer Rede Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Die Reaktionen zeigen vor allem eines: Um die Palästinenser geht es immer weniger, sondern vielmehr um die Rolle des Iran in der Region. Kommentar Von mehr...
Ausgabe vom
Manus Island Refugees
Ausland In Australien mussten einige Abgeordnete wegen ihrer doppelten Staats­bürgerschaft zurücktreten.

Exklusiver Inselclub

Australien wehrt sich derweil weiterhin vehement, in Lagern in Papua-Neuguinea internierte Asyl­suchende aufzunehmen. Von mehr...
Reza Zarrab
Ausland Die Aussagen des Geschäftsmannes Reza Zarrab vor einem amerikanischen Gericht setzen Erdoğan unter Druck

Zarrabs heikle Aussagen

Als Zeuge der Anklage sagt der iranisch-türkische Geschäftsmann Reza Zarrab vor einem US-amerikanischen Gericht über illegale Ölgeschäfte mit dem Iran aus. Dadurch gerät auch der türkische Präsident Erdoğan unter Druck. Von mehr...
13#49
Ausland Proteste gegen manipulierte Präsidentschaftswahl in Honduras

Raus, Hernández

In Honduras finden Massenproteste gegen eine offenbar manipulierte Präsidentschaftswahl und den autoritären Amtsträger Juan Orlando Hernández statt. Kommentar Von mehr...
Macron Abidjan
Ausland Beim Gipfel von EU und Afrikanischer Union wurde über die Eindämmung von Migration diskutiert

Viel Glück in Afrika

Auf dem fünften gemeinsamen Gipfel von Europäischer und Afrikanischer Union in Abidjan sprachen die Teilnehmer über die Versklavung von Flüchtlingen in Libyen und die Eindämmung der Migration nach Europa. Von mehr...
Polen Unabhängigkeitsmarsch
Ausland Rechtsextreme gehen in Polen auf die Straße

Galgen für Oppositionelle

Beim »Unabhängigkeitsmarsch« in Warschau waren Tausende Rechtsextreme auf der Straße, in Katowice gab es jüngst ein rechts­extremes Happening. Von mehr...