Artikel von Daniel Steinmaier

Abendmahl1
Thema Ehemalige und derzeitige Mitarbeiter der ­Jungle World im Gespäch: Das große Abendmahl

Einer musste nüchtern bleiben

Bilanz ziehen nach 20 Jahren. Über das Grundsätzliche reden. Dazu haben sich neun heutige und ehemalige »Jungle-World«-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen getroffen. Nicht am Konferenztisch, sondern zu einem fürstlichen Abendmahl. Einige von ihnen sollen debattieren und moderieren, andere kochen und bewirten, wieder andere das Ganze dokumentieren. Gegessen und getrunken wird zusammen. Von mehr...
Antira
Thema 20 JAHRE Antirassismus: Vom Grenzcamp zur Willkommenskultur. Linke und Flüchtlingspolitik

Immer nur Salat, Salat

Schon seit 1997 erscheint kaum eine Ausgabe dieser Zeitung, die nicht die europäische Flüchtlingspolitik kritisiert oder von antirassistischen Aktionen berichtet. Bei der antirassistischen Bewegung stößt die Zeitung trotzdem nicht immer auf Gegenliebe. Aber »die Antira« gibt es heute kaum noch – dank der Flucht- und Migrationsbewegungen der vergangenen Jahre. Von mehr...
Thema Das neue Asylbeschleunigungsgesetz begünstigt Stress und Gewalt in den Unterkünften

Völlig ausgeliefert

Immer wieder gibt es Berichte über Gewalt in Flüchtlingsunterkünften. Von rechts werden die Taten zur Hetze gegen Asylsuchende instrumentalisiert – und darum von Antirassisten und Flüchtlingsinitiativen ungern öffentlich diskutiert.

Von mehr...
Disko Longboards sind ein Fortschritt der Zivilisation

Bloß nie stehen bleiben

Longboarden hat das Rollbrettfahren demokratisiert. Denn Skaten ist schwer und exklusiv – aber ein Longboard kann und darf einfach jeder fahren. Das mag zwar uncool sein, aber um Coolness geht es eben gar nicht.

Von mehr...
Inland Das Asylrecht wurde weiter eingeschränkt

Verschärfte Willkommenskultur

Der Plan der Bundesregierung geht auf: Gegen das am Donnerstag voriger Woche vom Bundestag beschlossene Haftregime für Flüchtlinge protestierte fast niemand.

Von mehr...
Inland Flüchtlinge in Ungarn

Knast oder Straße

Asylsuchenden in Ungarn drohen neben rassistischen Übergriffen auch Abschiebung, Inhaftierung und Obdachlosigkeit. Doch die Weiterflucht in einen anderen EU-Staat wird durch die Dublin-II-Verordnung erschwert.

Von mehr...
Inland Die Druckerei der Jungle World macht dicht. Ein Besuch in Frankfurt

Wenn die Presse stillsteht

Die bisherige Druckerei der Jungle World macht dicht. Damit geht zugleich auch ein Kapitel linker Pressegeschichte zu Ende. Ein Abschiedsbesuch bei Caro-Druck in Frankfurt.

Von mehr...
Disko Bio-Essen ist gut, weil es teuer ist

Der Preis ist heiß

All die Bio-Skandale der letzten Zeit können meiner Gier nach Bio-Produkten keinen Abbruch tun. Denn Bio-Essen ist einfach toll – vor allem, weil es so teuer ist.

Von mehr...
Thema Jagd im Netz. Die Kampagne »Kony 2012«

Hier gut, da böse

Thomas Lubanga wurde vom Internationalen Strafgerichtshof verurteilt. Im Internet interessieren sich die User derzeit aber nur für Joseph Kony, den Anführer der »Lord’s Resistance Army«.

Von mehr...
Inland Über den Kampf der slowenischen »Ausgelöschten«

But the Border crossed us

Zehntausende Menschen, die einst aus den anderen Landesteilen Jugoslawiens nach Slowenien gezogen waren, wurden mit der Unabhängigkeit des Landes plötzlich zu Ausländern. Jene, die den neuen Staat nicht ihrer Loyalität versichern wollten, wurden mit Löschung ihrer staatsbürgerlichen Identität bestraft.

Von mehr...