Artikel von devi dumbadze

14.01.2010
Ausland Georgien, die separatistischen Regionen, Russland und die Nato

Fortsetzung folgt im Kino

Das neue Jahr begann der georgische Präsident Michail Saakaschwili mit kriege­rischer Rhetorik. Doch die separatistischen Regionen bleiben unter russischer Kontrolle – und eine Aufnahme Georgiens in die Nato bleibt unwahrscheinlich.

23.04.2009
Ausland Proteste gegen die Regierung in Georgien

Im Krieg kaut der Präsident an seiner Krawatte

In Georgien protestieren Oppositionelle gegen die Regierung Saakaschwilis. Sie werfen dem Präsidenten vor allem das desaströse Ergebnis des Kriegs mit Russland vor.

21.08.2008
Thema Saakaschwili redet die Lage in seinem Land schön

Comical Mischa

Der georgische Präsident Michail Saa­kasch­wili, genannt »Mischa«, erinnert derzeit stark an den ehemaligen irakischen Informationsminister, bekannt als Comical Ali, der beim Einmarsch der amerikanischen Armee in Bagdad 2003 verlauten ließ, dass die Amerikaner »nirgendwo« seien. Auch Saakaschwili will seine Bevölkerung glauben machen, dass er den Krieg nicht verloren habe.

22.11.2007
Ausland

Die Rosen sind verblüht

Der nach Massenprotesten verhängte Ausnahmezustand in Georgien wurde aufgehoben, doch die oppositionellen Medien bleiben geschlossen. von devi dumbadze