Artikel von filippo proietti

Sport

Nie mehr Seria A

Der Prozess um den Bestechungsskandal im italienischen Fußball hat begonnen. von filippo proietti

Von mehr...
Sport

Angebote, die niemand ablehnen konnte

Die kriminellen Machenschaften bei Juventus Turin sind selbst für das skandalerprobte Italien harter Stoff. von filippo proietti

Von mehr...
Ausland

Auch verlieren will gelernt sein

Die Linke in Italien ist enttäuscht. Die Wahl geriet nicht zum überwältigenden Referendum gegen Berlusconi. von federica matteoni und filippo proietti, rom

Von mehr...
Thema

»Meine Kandidatur ist ein Angriff«

Ein Gespräch mit francesco caruso, einem Anführer der süditalienischen »Disobbedienti«, der für die Rifondazione Comunista zu den Parlamentswahlen kandidiert

Von mehr...
Sport

In der Rechtskurve

Beim Spiel zwischen AS Rom und AS Livorno zeigten die römischen
Ultras antisemitische Transparente. In italienischen Fußballstadien ist
Nazi-Symbolik immer öfter zu sehen. von filippo proietti, rom

Von mehr...
Ausland

All You Need Is Law

Als Gewerkschaftsboss war Sergio Cofferati ein Held der italienischen Linken. Heute ist er Bürgermeister von Bologna und betreibt dort eine repressive Politik. von filippo proietti, rom

Von mehr...
Ausland

Mehr ist mehr

Ein windiger Geschäftsmann kauft sich bei der größten italienischen Tageszeitung ein. Vermutlich handelt er im Auftrag eines anderen. von filippo proietti

Von mehr...
Ausland

Czech Beats

Techno-Krise in Tschechien

Von mehr...
Ausland

Zwischenstopp Crotone

Das süditalienische Abschiebelager Sant’Anna ist das größte Europas. Die Zustände sind elend, aber wer genug Geld hat, verlässt das Lager so schnell, wie er reingekommen ist. von filippo proietti

Von mehr...
Ausland

In doppelten Diensten

Illegale Polizeistruktur in Italien

Von mehr...