Artikel von Holger Heiland

Filmstill aus »Trouble Every Day«
dschungel Claire Denis’ »Trouble Every Day« hat mit 20 Jahren Verspätung einen deutschen Kinostart

Verzehrende Liebe

»Trouble Every Day«, 2001 erschienen, soll in Deutschland nun erstmals im Kino gezeigt werden. Der schockierende Film der Regisseurin Claire Denis, in dem es um sexuelle Gewalt und Kannibalismus geht, könnte jetzt wohlwollender von der Kritik aufgenommen werden als vor 20 Jahren. Von mehr...
Filmstill aus »Licorice Pizza«
dschungel Paul Thomas Andersons »Licorice Pizza« schwelgt in Nostalgie nach den Siebzigern

Dating unter Palmen

Paul Thomas Andersons neuer Film »Licorice Pizza« betört mit popsatten Bildern. Seine ­Paarkonstellation verspricht den Bruch mit Hollywood-Klischees. Aber so ganz kann die Coming-of-Age-Erzählung die Erwartungen nicht erfüllen. Von mehr...
Filmstill aus »Spencer«
dschungel Pablo Larraín verfilmt das Leben von Prinzessin Diana

Eine Ehe zum Kotzen

Filme und Serien über die britische Monarchie sind derzeit äußerst populär. Pablo Larraíns Biopic »Spencer« über die Prinzessin von Wales bedient diesen Trend. Sehenswert ist sein Film dank der brillanten Kristen Stewart in der Rolle der Diana. Von mehr...
Filmstill aus »The Tragedy of Macbeth«
dschungel Joel Coens erstaunliche ­Shakespeare-Adapation »The Tragedy of Macbeth«

Partners in Crime

Joel Coens düstere Shakespeare-Filmadaption »The Tragedy of Macbeth« gewinnt dem Stoff ganz neue Einsichten ab. Von mehr...
Fimstill aus »Titane«
dschungel Der Schmerz der Bilder in Julia Ducournaus Film »Titane«

Nonbinäres Autokino

Muskulöse Feuerwehrmänner, die mit den Hüften wackeln, Bondagesex mit einem Cadillac: Julia Ducournaus neuer Film schrammt hart an der Grenze zur Lächerlichkeit. Aber in seinen besten Momenten offenbart »Titane« die Möglichkeiten des Erzählens von geschlechtlicher Uneindeutigkeit. Von mehr...
Ein Teller mit Pommes und einem Horn steht auf dem Tresen
dschungel Eine Dokumentation über den Klangforscher Matthew Herbert

Der Sound des Planeten

Der Filmemacher Enrique Sánchez Lansch begleitete über viele Jahre die faszinierenden bis verschrobenen Projekte des Klang­künstlers Matthew Herbert. »A Symphony of Noise« ist eine Hommage an den britischen Soundforscher, Produzenten und Aktivisten. Dessen Arbeit hätte allerdings auch Kritik verdient. Von mehr...
Filmstill aus »Der Rausch«
dschungel Thomas Vinterbergs Tragikomödie »Der Rausch« ist voll ansteckender Lebenslust

Spring Break Ü40

In Thomas Vinterbergs Trinkerkomödie »Der Rausch« wagen vier vom Leben enttäuschte Gymnasiallehrer ein Selbstexperiment. Selten war der Dogma-Film so lebendig. Von mehr...
»Ich bin dein Mensch«
dschungel »Ich bin dein Mensch«, der neue Film von Maria Schrader

Er ist ein Roboter und er sieht gut aus

Maria Schrader lotet in ihrem dritten Spielfilm, »Ich bin dein Mensch«, das Zusammenleben von Mensch und Maschine aus. Leider läuft das auf einen uralten Komödien-Gag hinaus. Von mehr...
All the Pretty Little Horses
dschungel In Michalis Konstantatos’sehenswertem Filmdrama, »All the Pretty Little Horses«, fehlt die Katharsis 

Spuk im Traumhaus

Ein junges urbanes Ehepaar zieht samt Kind und Hund aufs Land. Michalis Konstantatos’ beklemmender Spielfilm »All the Pretty Little Horses« schaut einem Ehepaar beim Scheitern zu. Von Holger Heiland Von mehr...
dschungel Die vierte Staffel der Anthologieserie »Fargo« von den Coen-Brüdern

Nichts, was zu kontrollieren ist

Die vierte Staffel der Anthologieserie »Fargo« bleibt dem Erzählprinzip der Coen-Brüder treu und lässt sämtliche Figuren scheitern. Aber sonst ist alles anders in der von Mafiafilmen beeinflussten Geschichte zweier rivalisierender Clans im Kansas der fünfziger Jahre. Von mehr...