Artikel von sebastien nekyia

15.11.2012
Ausland Wilde Streiks in Namibia

Arbeitsbedingungen ungenügend

In Namibia gibt es immer mehr wilde Streiks. Derzeit streiten sich vor allem streikende Lehrkräfte mit Gewerkschaftsführungen und der Regierung.

09.08.2012
Inland Die »Reichsbürgerbewegung«

Nazis als Bürger

Seit Monaten verschicken sogenannte »Reichsbürger« Drohbriefe an jüdische, muslimische und türkische Einrichtungen. Die Empfänger werden dazu aufgefordert, Deutschland zu verlassen. Von den Behörden wurden die »Reichsbürger« lange nur als Randerscheinung der rechts­extremen Szene wahrgenommen.

31.05.2012
Inland Über den Trend zur Autarkie in der Krise

Mit Milchpulver und Armbrust

In Zeiten der Krise liegen Autarkie und »Survivalism« im Trend. Esoteriker und Verschwörungstheoretiker wissen dies für ihre ideologischen Zwecke, vor allem aber für ihre Geschäfte zu nutzen.

16.05.2012
Antifa Eine Kampagne zur Erinnerung an Dieter Eich

Liebling Hakenkreuzberg

Vor zwölf Jahren ermordeten Nazis in Berlin den Sozialhilfeempfänger Dieter Eich. Eine antifaschistische Kampagne beschäftigt sich erneut mit der Tat, den Tätern und ihrem Umfeld. Der damalige Verteidiger der vier Männer vertrat noch weitere Nazis vor Gericht.

15.03.2012
Antifa Die Neonazi-Gruppe »Besseres Hannover«

Braune Teddys, rechte Hools

Die Gruppe »Besseres Hannover« wurde durch das Verschicken von Drohungen per E-Mail und rassistische Videos bekannt.

16.02.2012
Antifa Die Neonaziszene in Dessau

Rückwärts Dessau

Seit dem brutalen Vorgehen der Polizei gegen eine antirassistische Demonstration werden die Vorgänge in Dessau-Roßlau wieder stärker von der Öffentlichkeit beachtet. Auch die örtliche Neonaziszene sorgt für Aufmerksamkeit.

02.02.2012
Antifa Neonazis in Schaumburg

Im Westen wie im Osten

In einer Kleinstadt im niedersächsischen Landkreis Schaumburg hat die Gewalt von Neonazis im vergangenen Jahr deutlich zugenommen. Die Betroffenen fühlen sich von der Politik und den Behörden nicht ernst genommen.

05.01.2012
Inland Über prekäre Arbeit im Bereich der politischen Bildung

Ein riskanter Job

Die Bedingungen der politischen Bildungsarbeit gegen rechts sind prekär. Daran hat sich auch nach dem Bekanntwerden der Zwickauer Zelle nichts geändert.