Artikel von stefan krauth

29.09.2011
Inland Die Neuregelung der Sicherungsverwahrung

Die wohltrainierte Seele

Das Bundesjustizministerium hat einen Entwurf zur Neuregelung der Sicherungsverwahrung vorgelegt. In ihm setzt sich die antimoderne Logik des deutschen Strafrechts weitestgehend fort.

03.06.2010
Inland Gerichtsurteil gegen die Sicherungsverwahrung

Simulierte Sicherheit

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hält die deutsche Praxis der nachträglichen Sicherungsverwahrung für nicht statthaft. Die wütende Reaktion aus Deutschland passt zur antiliberalen Tradition hierzulande.

09.04.2009
Inland Das »Wattestäbchenphantom«

Die rosarote Wahrheitsmaschine

Aus dem »Phantom von Heilbronn« wurde das »Wattestäbchenphantom«. Die Versuche der modernen Kriminaltechnik, dem Strafverfahren die verlorene Unschuld zurückzugeben, sind zum Scheitern verurteilt.

18.12.2008
Inland Die Konferenz »Feindbild Jude – Feindbild Muslim« in Berlin

Antiislamosemitophobismus

Lässt sich das »Verhältnis von Antisemitismus und Islamophobie« bestimmen? Das Berliner Zentrum für Antisemitismus­forschung bemühte sich auf einem Kongress darum, scheiterte aber.

07.08.2008
Inland 60 Jahre Grundgesetz

Der verwaltete Mensch

Vor 60 Jahren wurde in Oberbayern der Entwurf für das Grundgesetz ausgearbeitet. Die Einschränkung der Grundrechte, die über Jahrzehnte stattgefunden hat, zeigt, dass der Staat nur noch Menschen braucht, die sich nicht verdächtig machen.

10.01.2008
Inland

Es war einmal das große Kuscheln

Mit der Forderung nach »Erziehungscamps« sollen die konträren Prinzipien des Erziehens und des Strafens im Jugendstrafrecht miteinander verbunden werden. Wie man sich solche Einrichtungen vorzustellen hat, weiß niemand, und dass sie jugendliche Gewalttäter auf den rechten Weg bringen, darf getrost bezweifelt werden. von stefan krauth

30.05.2007
Inland

Der Leviathan droht

Weil der Paragraf 129a StGB so unbestimmt ist, kann der Staat jederzeit mit ihm drohen und erhält sich so die Macht. von stefan krauth

21.03.2007
Inland

Natural Born Killer

Ein Psychiater soll das zweite Gutachten zur Gefährlichkeit Christian Klars erstellen. Im Strafrecht werden die Täter immer häufiger pathologisiert. von stefan krauth

01.06.2005
Dossier

Search and Destroy

Die Hirnforschung begibt sich auf die Suche nach dem gefährlichen Menschen und versucht dabei, die Grundlagen der Kriminalistik und des Rechts zu verändern. Von Stefan Krauth