Artikel von Tobias Obermeier

Mulan und Shang
dschungel Die Debatten um kulturelle Sensibilität bei Disney

Mulan und Me too

Auch in der Filmbranche hinterlassen die Debatten über kulturelle Aneignung ihre Spuren. Am Filmstudio Disney lässt sich besonders gut beobachten, wie mehr Diversität und Sensibilität zwar aus Marketinggründen verwirklicht, aber aus Profitinteressen auch wieder fallengelassen werden kann. Von mehr...
Cormac McCarthy
dschungel Cormac McCarthy erzählt in seinem Doppelroman die Geschichte eines Geschwisterpaars

Mehr Rätsel als Lösungen

Der Schriftsteller Cormac McCarthy erzählt seit Jahrzehnten Geschichten von den Rändern der US-amerikanischen Gesellschaft. In seinem neuen Doppelroman geht es um ein Geschwisterpaar – und darum, dass die Wissenschaft nicht alle Fragen beantworten kann. Von mehr...
Fimszene: Zwei Menschen küssen sich
dschungel »Crimes of the Future«, der neue Film von David Cronenberg

Faszinierend anachronistisch

David Cronenberg wendet sich mit »Crimes of the Future« wieder dem von ihm mitbegründeten Genre des Body-Horror zu. Dabei ist ihm ein zugleich aus der Zeit gefallener und aktueller Film gelungen. Von mehr...
Robert De Niro in dem Film »Taxi Driver«
dschungel Quentin Tarantinos Buch über seine Lieblingsfilme

Kind im Kino

In »Cinema Speculation«, seinem ersten Sachbuch, schreibt der Regisseur Quentin Tarantino über die Filme, die er in den siebziger Jahren gesehen hat – und die ihn nachhaltig geprägt haben. Von mehr...
Werner Herzog am Set seiner pannen­reichen Produktion »­Fitzcarraldo«
dschungel Die Autobiographie des Filmemachers Werner Herzog

An Selbstbewusstsein fehlte es ihm nie

Werner Herzog feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag. Pünktlich dazu veröffentlicht der Regisseur seine Autobiographie, die voller abstruser Anekdoten steckt – nicht zuletzt jenen über seinen mehrmaligen Hauptdarsteller Klaus Kinski. Von mehr...
Filmstill Nope
dschungel Im Film »Nope« schwebt ein Ufo über der kalifornischen Sierra

Unruhige Pferde

Bedrohliches im kalifornischen Himmel: Jordan Peeles »Nope«, in dem die Geschwister OJ und Emerald versuchen, ein über ihrer Ranch kreisendes Ufo zu fotografieren, ist ein Metafilm darüber, dass Afroamerikaner nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera stehen wollen. Von mehr...
Bomberjacke mit Stickerei "Democratic Socialists of America"
dschungel Lukas Hermsmeiers Lob der US-amerikanischen Linken blendet deren Antizionismus aus

Linke Werkschau

Der Journalist Lukas Hermsmeier hat ein Buch über die US-amerikanische Linke geschrieben, das als Inspiration für die hiesige politische ­Organisation dienen soll. Doch den Antizionismus sowie die Identitätspolitik beispielsweise bei den Democratic Socialists of America klammert­ der Autor aus. Von mehr...