Artikel von tom holert

22.01.2009
Thema Der Begriff »Audio-Gouvernementalität«

Digitale Ich-Maschine

Die Digitalisierung hat nicht nur der Musikindustrie eine Krise beschert, sondern auch der Popmusik. Ein Versuch, mit dem Begriff der Audio-Gouvernementalität zu analysieren, wie es dazu kam.

23.12.2008
Thema Die Intelligenz der Menschen

Update erforderlich

Künstliche Intelligenz will man nicht nur Maschinen beibringen. Auch der Mensch soll seine geistigen Fähigkeiten steigern, um in der Marktkonkurrenz noch mitmachen zu können.

31.01.2008
dschungel

Siebzehn Jahr, kein blondes Haar

Udo Jürgens, Judith Butler und die Debatte um das Schimpfwort »Scheißdeutscher«. Von Tom Holert

24.08.2005
Thema

Push the Button

<none>

09.02.2005
dschungel

Enzyklopädisches Sammelsurium

Die Kunstausstellung zum Mythos RAF ist auch ein ungeordnetes Archiv zeitgeschichtlicher Dokumente. tom holert hat sie besucht

19.05.2004
dschungel

Photo Opportunity

Die Degradierung des Gefangenen zum totalen Objekt folgt den Gesetzen der Medienökonomie. von tom holert

30.04.2002
dschungel Die Ikonografie der Intervention

Mehr von der Welt

Der Appetit des interventionistischen Subjekts schafft eine Kultur des Ausnahmezustands. Über die Bildproduktion im Empire.

31.10.2001
dschungel Die Schlüsseltechnologie der Kontrollgesellschaft

Angst essen Seele auf

Nie war sie so wertvoll wie nach dem 11. September: Angst ist die Schlüsseltechnologie der Kontrollgesellschaft.

08.08.2001
dschungel Warten auf das neue Album von Michael Jackson

Wie wird sie sein?

Nur ein paar Sony-Vips kennen das Album, von dem keiner weiß, wann es erscheint. Seit drei Jahren arbeitet Michael Jackson auf der Comeback-Baustelle an seiner neuen Platte »Invincible«.

21.03.2001
dschungel Saul Williams' »Amathyst Rock Star«

Sprich mit tätowierter Zunge

Tupac Shakur, Friedrich Nietzsche, Paul Robeson - der Dichter, Performer und HipHop-Bohemien Saul Williams hat sie alle im Radikalitätsangebot. Aber für den politischen Kick sorgt George W. Bush.

10.01.2001
Thema

Katharsis am Neuen Markt

Die Kurseinbrüche an den Technologiebörsen leiten eine neue Phase ein: Wer flexibel sein will, muss auch mit Verlusten umgehen können.

01.11.2000
dschungel Hatespeech in der Popkultur

Hass, Pop und Mehrdeutigkeit

Der politische Gegner ist verschwunden, aber die Diskurse von Gegnerschaft haben sich vervielfältigt. Über Hatespeech in der Populärkultur.

14.06.2000
dschungel »Big Brother« und Kulturkritik

Die Müllmänner der Gegenmoderne

»Big Brother»-Hysterie, Houellebecq-Trance, Junk-Space bei Rem Koolhaas: Worst-Case-Szenarien haben Konjunktur. Über Faszination und Funktion einer depolitisierenden Kulturkritik. Eine Antwort auf Guillaume Paolis Guy-Debord-Apologetik.

15.03.2000
dschungel Green Cards und Rassismus

Der Angriff der Außerindischen

Wie Elitenförderung im Zeichen der Globalisierung die völkische durch die biologistische Ideologie ersetzt. Über die Konstruktion des Intelligenz-Migranten in der deutschen Green-Card-Debatte.