dschungel

15.02.2018
dschungel Die #MeToo-Kampagne hat auch die 68. Berlinale erreicht

Die Berlinale als politische Anstalt

Die 68. Ausgabe des Filmfestivals greift die #MeToo-Kampagne auf und setzt sich für sexuelle Selbstbestimmung und gegen jeglichen Missbrauch ein.

15.02.2018
dschungel Marcus Redikers Buch »Gesetzlose des Atlantiks. Piraten und rebellische Seeleute in der frühen Neuzeit«

Fluch der Ökonomie

Der US-amerikanische Sozialhistoriker Marcus Rediker erforscht die Geschichte der Atlantikseefahrt der frühen Neuzeit.

15.02.2018
dschungel Die »Woche der Kritik«

Kritischer Zustand

Bei der parallel zur Berlinale stattfindenden »Woche der Kritik« diskutieren Autoren und Autorinnen ihr Verhältnis zum Kino, zum Publikum und zur eigenen Profession.

15.02.2018
dschungel Der Poptheoretiker Martin Büsser über die Wechselwirkungen zwischen Punk und Kunst

»Es war kein britisches Klassen-Punk-Zeug«

Der 2010 verstorbene Martin Büsser wäre in diesem Februar 50 Jahre alt geworden. Beim Ventil-Verlag erscheint jetzt die zweite Sammlung von Büssers Texten zur Musik unter dem Titel »Für immer in Pop Texte, Artikel und Rezensionen aus zwei Jahrzehnten«.

Imprint von Martin Büsser
15.02.2018
dschungel »Sir«: Das neue Album von Fischerspooner ist da

Aye-aye, sir!

Die Electroclash-Pioniere von Fischerspooner bringen ihr viertes Album »Sir« heraus und haben auch eine Ausstellung in Wien gezeigt. Die Botschaft der Veröffentlichung: Feiern und vögeln!

15.02.2018
dschungel Platte Buch - Das neue Album von Superchunk: »What a Time to Be Alive«

Aus dem Sumpf

Kolumne von Roland van Oystern
15.02.2018
dschungel Kritische Astrologie - Die Erneuerung und ihre Macht über unser Leben.

Mehr kühne Demokratie wagen

<p><img alt="KA" data-entity-type="file" data-entity-uuid="82a772cc-6a79-4406-a6b7-6c5b0b501040" src="/sites/files/inline-images/LeoF_1.JPG" class="align-left" />In diesen Tagen, in denen die SPD so d</p>

Kolumne von Leo Fischer
15.02.2018
dschungel Das Medium - Man sollte keine Waschmittelpads essen

Guten Appetit

Kolumne von Elke Wittich
09.02.2018
dschungel Kritische Astrologie - Über die Macht der Opferrolle

Trocknet die Tränen, bevor sie geweint werden

Die Opferrolle und ihre Macht über unser Leben.

Kolumne von Leo Fischer
08.02.2018
dschungel Unabwechslungsreiche Comicverfilmungen sind ärgerlich

Strahlemänner und Haudegen

In Comicverfilmungen wurden einst politische und soziale Themen auf metaphorischer Ebene verhandelt. Die neueren Produktionen aus dem Genre setzen allerdings mehr auf das Immergleiche anstatt auf komplexe Handlung.