dschungel

Ausgabe vom
dschungel Platte Buch

Auf der Suche nach der verlorenen Unschuld

Foxygen: Hang (Jagjaguwar) Platte Buch Von Uli Krug mehr...
Ausgabe vom
Moor Mother feiert Black Sabbath
dschungel Das Programm des Festivals »Club Transmediale« 2017

Kritische Klänge

Berlins Festival-Saison kennt keine Winterpause: Ende Januar läuft wieder das Festival Club Transmediale (CTM), das sich in diesem Jahr mit Emotionen und Elektrotrends aus Mexiko, der Türkei und dem Iran beschäftigt. Von Natalie Mayroth mehr...
Protest gegen die niedrigen Haftstrafen im Majdanek-Prozess, Düsseldorf, 29. Juni 1981
dschungel »Der Prozess«, eine Dokumentation über das Majdanek-Verfahren

Die Brutalität der Befehlsempfänger

Eberhard Fechners Dokumentation des Düsseldorfer Majdanek-Prozesses liegt nun auf einer Doppel-DVD vor. Von Holger Pauler mehr...
Gespräch mit der Antilopen Gang
dschungel Gespräch mit der Antilopen Gang

»Neidisch auf das Publikum«

Die Antilopen Gang ist eine Ausnahmeerscheinung im deutschen HipHop. Die Band ist unter Vertrag bei JKP, dem Label der Toten Hosen, covert auch schon mal Deutschpunklieder von Slime und brachte mit ihrem Song »Beate Zschäpe hört U2« den Verschwörungs­theoretiker Ken Jebsen auf die Palme. Anlässlich ihres zweiten offiziellen Albums mit dem Titel »Anarchie & Alltag« sprechen Koljah, Danger Dan und Panik Panzer über Pegida, Punkrock und das Gefühl, nirgendwo dazuzugehören. Interview Von Maurice Summen mehr...
Lass uns wieder Freundinnen sein
dschungel Die neuen »Gilmore Girls«

Lass uns wieder Freundinnen sein

Die neuen »Gilmore Girls« blicken nostalgisch in die Zukunft. Von Dierk Saathoff mehr...
Ausgabe vom
Das Buch »Sex, Gott und Kapital«
dschungel Das Buch »Sex, Gott und Kapital«

Konstrukte verhängen keine Todesstrafe

»Manif pour tous« und »Je suis Charlie« können wohl kaum in einen Topf gesteckt werden. Ana Daase kritisiert die Blickverengung in Jule Jakob Govrins Buch »Sex, Gott und Kapital«. Von Ana Daase mehr...
Ausgabe vom
dschungel Der Dokumentarfilm »Where to, miss?« erzählt die Geschichte einer durchsetzungs­willigen Frau

Jeans statt Sari

Der Dokumentarfilm »Where to, Miss?« erzählt von einer jungen Frau, die in Delhi als Taxifahrerin arbeiten möchte – und sich gegen die Männer in ihrer Familie durchsetzen muss. Von Sven Sakowitz mehr...
Egal was gespielt wird, alle wollen dabei sein
dschungel Die Elbphilharmonie wurde eröffnet

Egal was gespielt wird, alle wollen dabei sein

Die Elbphilharmonie in Hamburg wurde eröffnet. Von Berthold Seliger mehr...
»Die Folterung des Cuauhtémoc« von Leandro Izaguirre
dschungel Kritik an kolonialen Motiven in der Werbung

Das Bier der anderen

Dass die Verbrechen der europäischen Kolonialgeschichte immer noch verharmlost werden, zeigt sich auch in der Produktwerbung. Drei Beispiele aus Österreich. Von Jens Kastner mehr...
Algerien, geh du voran: Mädchen und Frauen bei einem Solidaritätslauf während des Breast Cancer Aware Month in Algier im Oktober 2016
dschungel Samuel Schirmbeck im Interview zur Notwendigkeit einer linken Islamdebatte

»Das progressive Lager stärken«

Nach den Übergriffen in der Silvesternacht vor einem Jahr in Köln plädierte der ehemalige Algerien-Korrespondent der ARD, Samuel Schirmbeck, in einem Artikel in der »FAZ« dafür, sich mit den kulturellen und religiösen Ursachen der Taten auseinanderzusetzen. In seinem Buch »Der islamische Kreuzzug und der ratlose Westen« warnt er vor dem wachsenden Einfluss der Islamverbände in Deutschland und schildert die Gemeinsamkeiten des von den Verbänden propagierten Islam mit dem Islamismus. Der Altachtundsechziger plädiert für eine radikale linke Islamkritik, die auch die Muslime stärker einbezieht. Interview Von Hannah Wettig mehr...