dschungel

Hamburg, G20
dschungel Der Dokumentarfilm »Der Gipfel - Performing G20«

Die Straße als Protestbühne

Der Film »Der Gipfel – Performing G20« dokumentiert die Performances und Kunstaktionen gegen den G20-Gipfel in Hamburg im vergangenen Jahr. Auch die Demonstrationen werden thematisiert. Zwangsläufig kommt dadurch auch der umstrittene Polizeieinsatz ins Bild. Von mehr...
dschungel Platte Buch - Die neue Platte von Beak hat kein Konzept

Plötzlich nervender Hall

Von mehr...
Roter Mond
dschungel Kritische Astrologie - Die Sonne und ihre Macht über unser Leben

Tagesgestirn mit Imageproblem

Kolumne Von mehr...
Eis, Gumminbärchen
dschungel Das Medium - Arbeiten im Sommer

Schickt Ventilato­ren!

Was haben wir uns eigentlich damals dabei gedacht, als wir die Jungle World gründeten?

Von mehr...
Familie Romanow
dschungel In der Debatte um den Zarenmord wird antisemitisch argumentiert

Das Gegenteil von Aufklärung

Hundert Jahre nach der Ermordung der Zarenfamilie treibt der Kult um die russische Monarchie neue Blüten. Auch antisemitische Stereotype prägen die Debatte über die Aufarbeitung der Ereignisse. Von mehr...
dschungel Dem Musiker Genesis Breyer P-Orridge ging es nie um Moral, sondern um radikale Freigeistigkeit

Zwischen Schöpfung und Haferschleim

Genesis Breyer P-Orridge hat so einiges miterfunden: Neben den Musikgenres Industrial und Acid House zum Beispiel auch ein neues Geschlecht. Mit seinen Bands Throbbing Gristle und Psychic TV kombinierte er Musik mit Performance, Video und Okkultismus und wurde damit eine wichtige Inspirationsquelle für viele Künstler der vergangenen Jahrzehnte. Im vorigen Jahr wurde bei P-Orridge Leukämie diagnostiziert. Ein Porträt. Von mehr...
Charlotte Roche
dschungel Mit dem Einstellen von »Intro« und Viva stirbt ein großer Teil der Popkultur

Pop oder Verzweiflung

Viva sendet ab dem kommenden Jahr nicht mehr, »Intro« wurde eingestellt – die Zeit, als Popkultur wichtig war, scheint Geschichte zu sein. Von mehr...
 Dolores schießt scharf
dschungel Die Serie »Westworld« ist ein wichtiger feministischer Kommentar

Die Rache der Roboter

In der Serie »Westworld« werden Androiden in einem Freizeitpark von den Besuchern gequält. Oft geht die Gewalt von Männern gegen weibliche Roboter aus. In der frisch ausgestrahlten zweiten Staffel geht die Rebellion der zu Bewusstsein gekommenen Androiden gegen ihre Unterdrückung weiter. Von mehr...
Roboterhände
dschungel Wenn man über Digitalisierung spricht, braucht es auch einen neuen Begriff von Arbeit

Keine Arbeit für niemand

Die Digitalisierung besitzt emanzipatorisches Potential. Um es zu nutzen, braucht es ein neues Verständnis von Arbeit. Von mehr...
dschungel Das Medium - Neue Schuhe

Sind so zarte Füße

Von mehr...