dschungel

dschungel Der Film »Parasite« von Bong Joon-ho

Kunstblut und Klassenkampf

Mit seiner glänzend inszenierten Gesellschaftskomödie »Parasite« beweist der südkoreanische Regisseur Bong Joon-ho, dass beißende Sozialkritik ziemlich amüsant sein kann. Von mehr...
dschungel Bent Knee beweisen auf ihrem neuen Album Eigensinn

Überempfindliche Schrulligkeit

Lo-Fi, Stoner Rock, Noise: Die Band Bent Knee zeigt auf ihrem neuen Album, dass sie mit vielen ­musikalischen Wassern gewaschen ist. Von mehr...
dschungel Sammelband »Kein schöner Land«

Butler und Brando im Bootcamp

Die Autorinnen und Autoren von »Kein schöner Land« wollen die deutsche Gegenwart angreifen. Der scharfe Tonfall des Sammelbandes erinnert an Polemiken von Pohrt, Biller und Droste. Aber der Unterschied zwischen Kulturkritik und Standortberatung verschwimmt. Von mehr...
dschungel »No Home Record« ist Kim ­Gordons erstes Soloalbum

No More Superhosts

Mal wieder gelingt der Spagat zwischen Grunge und Glamour: Die ehemalige Sonic-Youth-Musikerin Kim Gordon hat mit »No Home Record« ihr erstes Soloalbum veröffentlicht. Auch ohne Band erweist sie sich als Meisterin der Kollaboration. Von mehr...
dschungel Literaturnobelpreis für Peter Handke

Pilze und Preise

Der Literaturnobelpreis wird bekanntlich nicht mehr für Literatur, sondern für politisch korrekte Sprechblasen verliehen. Umso erstaunlicher, dass ihn dieses Jahr ein Mensch erhält, der tatsächlich schreiben kann. Kolumne Von mehr...
dschungel Die preisgekrönte Reportage

Qualität hat ihren Preis

Nach drei Todesfällen steht die deutsche Wurst in der Kritik. Dabei wird ihre Herstellung streng kontrolliert, nur die besten ­Teile vom Tier wie Knochen, Borsten, Nasenschleim, Strychnin und Silikon dürfen verarbeitet werden. Von mehr...
dschungel Das Debutalbum der Band Automatic

Raus aus dem Kopf

Automatic geben der Desillusionierung einen zackigen Klang. Von mehr...
dschungel Die Funktion der Collage bei Ronald M. Schernikau

Fetzen von Welt

Über die Funktion der Collage in den Texten von Ronald M. Schernikau. Von mehr...
dschungel Missverständnisse bei der Lektüre von Ronald M. Schernikaus »legende«

Zu schön, um wahr zu sein

Konfliktfreiheit statt Dialektik: Über die Fehllektüre von Ronald M. Schernikau im Film »So Pretty«. Von mehr...
dschungel George Herrimans »Krazy Kat«

Die Katze, die eine Maus liebte

Anfang des 20. Jahrhunderts schuf der US-amerikanische Cartoonist George Herriman den Zeitungscomic »Krazy Kat«. Seine surreale Form und das absurde Rollenspiel verwirrten die damaligen Leser. Von mehr...
dschungel Das Medium

Promis für Heimatschutz

Natürlich wäre es angesichts dessen, erkältet im Bett zu liegen und viel heißen Tee zu trinken, netter, die Weltlage zu beobachten, wenn nicht gerade die Nase geputzt oder gehustet werden muss.

Von mehr...
dschungel Die Sauna im norwegischen Krimi

Vor Nackten wird gewarnt

Die Sauna ist ein beliebter Schauplatz in der norwegischen Kriminalliteratur. Von mehr...
dschungel Lahme Literaten, Folge 22

Der Fall von Schirach

Ferdinand von Schirach hat bewiesen, dass auch ein popeliger Anwalt ohne großes Talent zum Starautor werden kann. Über den geschwätzigsten Lakoniker der deutschen Literatur. Von mehr...
dschungel Angel Olsens Album »All Mirrors«

Kryptische Selbstoffenbarung

Auf ihrem neuen Album »All Mirrors« mausert sich Angel Olsen vom Gitarren-Girl zur düsteren Synth-Queen. Von mehr...
dschungel Die preisgekrönte Reportage

Hurra, es wird ein Impeachment!

Der deutsche Journalismus und die Trump-Affären. Kolumne Von mehr...