Artikel von Dierk Saathoff

Installation
dschungel Die Berlin-Biennale kann ihr Versprechen auf Kritik nicht halten

Narrative Kritiklosigkeit

Die 10. Berlin-Biennale ist ein Beispiel dafür, wie das Thematisieren von »Narrativen« kritische Kunst eher erschwert. Von mehr...
dschungel Platte Buch - Die neue Platte von Beak hat kein Konzept

Plötzlich nervender Hall

Von mehr...
Nico
dschungel Ein Spielfilm erzählt die letzten Jahre der deutschen Schauspielerin und Sängerin Nico

Das Geräusch der Niederlage

Die Sängerin Nico ist eine Popikone, erst verehrt für ihre Schönheit, später für ihre radikale Morbidität. Der Spielfilm »Nico, 1988« erzählt die letzten Jahre der Künstlerin Von mehr...
Wire
dschungel Wire ist die wichtigste Band des Postpunk

Sie sind auf Draht

Die ersten drei Alben von Wire werden wiederveröffentlicht. »Pink Flag«, »Chairs Missing« und »154« sind die wichtigsten Platten des Post-Punk. Von mehr...
dschungel Platte Buch - Spröde Lippen: Schleifen

Adjektiv plus Substantiv

Kolumne Von mehr...
Stephen Malkmus
dschungel Stephen Malkmus and the Jicks auf Zeitreise

Der Aristokrat des Indierock

Stephen Malkmus and the Jicks erinnern sich glamourös an vergangene Musikdekaden. Von mehr...
 Berlin-Biennale 2012
dschungel Die Gegenwartskunst befindet sich in der Krise

Die Legitimationskrise

Die zeitgenössische Kunst steckt in einer tiefen Krise, die Legitimität scheint ihr abhanden gekommen zu sein. Anstatt ihre Kraft zur Kritik aus dem zu schöpfen, was man ästhetische Erfahrung nennt, bescheidet sie sich mit der bloßen Behauptung, »politisch« zu sein. Von mehr...
Portlandia
dschungel Die Serie »Portlandia« muss vor linken Kritikern verteidigt werden

Toni und Candace haben keinen Laden mehr

Die Comedyserie »Portlandia« neigt sich ihrem Ende zu, in den USA wird derzeit die finale achte Staffel ausgestrahlt. Die einen finden sie genial, andere aber fühlen sich durch ihren Humor verletzt und vergleichen die Serie gar mit US-Präsident Trumps Ausfällen. Von mehr...
dschungel Platte Buch - »Das Leben« von Georges Perec

C’est la vie

Von mehr...