Artikel von Manja Präkels

Spreewaldfest, Lehde
Thema Der Trend zur Landflucht wird durch soziale Ungleichheit verstärkt

Stadt, Land, Flucht

Die meisten Menschen können sich nicht aussuchen, wo sie leben. Die Ungleichheit wächst. Auch jene zwischen den Regionen Deutschlands. Von mehr...
Ellwangen
Inland Die CSU will mit Politik gegen Flüchtlinge Stimmen sammeln

Untertöne für Untertanen

Isolieren, denunzieren, abschieben – die geplante Kasernierung von Flüchtlingen untergräbt deren Grundrechte. Die CSU erhofft sich freilich genau davon den Sieg bei der Landtagswahl in Bayern. Von mehr...
Thema Die Sehnsucht nach dem autoritären Staat gibt es in ganz Deutschland

Sachsen über alles

Im Schatten sächsischer Residenzschlösser gedeihen Sexismus, Rassismus und völkisches Denken besonders gut. Doch Hass gibt es auch anderswo. Kommentar Von mehr...
Inland Analysen zur Bundestagswahl

Blau-braunes Wunder mit Ansage

Mit 94 Abgeordneten ist die rechtsextreme »Alternative für Deutschland« in den Bundestag eingezogen – und wird nach dem Austritt der Parteivorsitzenden Frauke Petry möglicherweise gleich zwei Fraktionen stellen. Die SPD will in die Opposition, CDU/CSU, FDP und Grüne könnten die erste »Jamaika-Koalition« auf Bundesebene bilden. Was bedeutet das für die nächsten vier Jahre? Wer ist schuld am Rechtsruck? Wird jetzt alles noch schlimmer? Antworten und Anmerkungen von Autorinnen und Autoren der Jungle World Von mehr...
Antifa Eine Studie zu Rechtsextremismus in Ostdeutschland sorgt für Empörung

Drei Orte zum Davonlaufen

Eine Studie zu Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland sorgt für Empörung unter rechten Stimmungs­machern. Lesenswert ist sie in jedem Fall. Von mehr...
Inland Das Wahlergebnis in Mecklenburg-Vorpommern

Alter Esel Heimat

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat die »Alternative für Deutschland« aus dem Stand die CDU als zweitstärkste Kraft abgelöst und zugleich die Rolle der NPD als rechte »Kümmererpartei« übernommen. Schuld ist auch die Heimattümelei der anderen Parteien.

Von mehr...
Thema Der Kommunismus hat nicht gesiegt

Zukunft in Ruinen

Die immer gleichen Parolen vom Sieg des Kommunismus konter­karierten die erstarrten Strukturen im letzten Jahrzehnt der DDR. Glasnost und Perestroika? »Solange wir an unsere Zukunft glauben, brauchen wir uns vor unserer Vergangenheit nicht zu fürchten«, glaubte der Dramatiker Heiner Müller 1986. Der Slogan, der das Lebensgefühl der Ost-Punkszene zum Ausdruck brachte, lautete: »Too much future«.

Von mehr...
Inland Der neue brandenburgische Innenminister

Heimatschutz im Laufschritt

Die rot-rote Koalition in Brandenburg ernennt einen Hardliner zum Innenminister.

Von mehr...
Inland Eine Brandenburger Initiative bereitet sich auf die Ankunft von Flüchtlingen vor

Eine Stadt mit gewissen Spielräumen

Wie sich in Brandenburg eine örtliche Initiative auf die Ankunft von Flüchtlingen vorbereitet.

Von mehr...
Thema Deutsche Dörfer I: Gransee

Gransee: Angst, Asylanten, Sicherheit

In Brandenburg soll in Gransee eine Unterkunft für Asylsuchende entstehen. Dagegen wehrt sich ein ganzer Landkreis. Pogromstimmung gegen Ausländer und »Zecken« ist dort nicht neu.

Von mehr...