Artikel von Simon Volpers

Antifa Thorsten Heise und das Nazimilieu in Südniedersachsen und Nordthüringen

Flucht in die Gewalt

In Südniedersachsen und Nordthüringen entsteht eine gefährliche Mischung aus NPD-Kadern und Kameradschaftsnazis mit Kontakten ins AfD-Milieu. Von mehr...
Inland Flüchtlinge kämpfen in Göttingen für menschenwürdigen Wohnraum

Wohnraum statt Lagerhalle

Raucherecke Von mehr...
Azadi-Stadion, Teheran
Sport Im Iran wurden Frauen festgenommen, weil sie ins Stadion wollten

Das Stadion als No-go-Area

Während der Fifa-Präsident Gianni Infantino beim Teheraner Stadtderby auf der Tribüne saß, wurden vor dem Azadi-Stadion Frauen verhaftet – nur weil sie auch Fußball gucken wollten. Von mehr...
Fans
Sport Rassismus und Gewalt im Fußballjahr 2017. Eine Bilanz

Es bleibt ungemütlich

Der Fußball kehrt aus der Winterpause zurück – und kaum etwas spricht dafür, dass Hass, Rassismus und Gewalt in den Stadien aufhören. Von mehr...
19#47
Antifa In Großbritannien sind »Identitäre« und die englische »Hogesa« auf dem Vormarsch

Nazi-Hipster im Anflug

Die rechtsextreme »Identitäre Bewegung« versucht, auch im Vereinigten Königreich und in Irland Fuß zu fassen. Doch die Konkurrenz im rechten Milieu ist groß. Von mehr...
Akten
Inland In Göttingen sammelte die Polizei ohne Rechtsgrundlage jahrelang Daten über Linke

Staat schützen, Akten vernichten

In Göttingen soll die Polizei jahrelang ohne Rechtsgrundlage Daten über mutmaßliche Linke gesammelt haben. Nun sind die Akten ­angeblich vernichtet worden. Von mehr...
Wohnanlage des Studentenwerks Dortmund
Inland Die Mieten für Studentenwohnungen steigen deutlich

Teuer ist das Studentenleben

Die Wohnkosten für Studierende steigen bundesweit rasant. In Göttingen treibt ausgerechnet das Studentenwerk die Preise in die Höhe. Von mehr...
Auch bei Vereinen mit problematischen Fangruppen ist Gegenwehr möglich: Fanprotest gegen Nazis beim 1. FC Köln
Sport Das Fußballjahr 2016

Alle Jahre wieder

Gewalt, Hass, Diskriminierungen – ein Überblick über das, was 2016 im Fußball passierte. Von mehr...
Inland Der DGB und eine Hausbesetzung in Göttingen

Erfolgsgeschichte Hausbesetzung

In Göttingen wird ein selbstverwaltetes Wohnprojekt für Geflüchtete und Wohnungslose realisiert.

Von mehr...
Inland Der Streit über ein besetztes Gewerkschaftshaus in Göttingen

»Bei allem Gutmenschentum«

Seit einem Vierteljahr ist in Göttingen
ein ehemaliges Gewerkschaftshaus von Antirassisten und Flüchtlingen besetzt. Der DGB-Landesvorsitzende kritisierte die Besetzer zunächst mit fragwürdiger Wortwahl.

Von mehr...