Artikel von Tobias Prüwer

No Cops
Inland Leipziger Polizisten sollen vier Minderjährige misshandelt haben

Pfeffersprayer gegen Sprayer

In Leipzig sollen Polizisten vier Minderjährige misshandelt haben, die sie für linke Sprayer hielten. Von mehr...
Hereditary – Das Vermächtnis
dschungel Der Horrorfilm »Hereditary« erinnert an die gruseligen Geschichten von H. P. Lovecraft

Fluch der Familie

Mit seinem ersten Langfilm »Hereditary – Das Vermächtnis« gelingt Regisseur Ari Aster eine nervenzerfetzende Hommage an die Klassiker der Horrorliteratur. Von mehr...
»Odysseus«, Andreas Kiener
dschungel Comicautoren entdecken die Mythologie

Retrotopia im Comic

»Gilgamesh«, »Edda«, »Odysseus«: Junge Zeichner entdecken die Bildwelten der Mythologie. So gut das auch im Einzelnen gemacht ist, bestärken die Comics doch den Trend, sich an der Vergangenheit zu orientieren. Von mehr...
dschungel Platte Buch - Die ersten zwei Bände des Comic-Klassikers »Clever & Smart«

Trottelige Agenten

Kolumne Von mehr...
Arallu
dschungel Metal aus Jerusalem: die Band Arallu

Wütende Rufe aus der Wüste

Arallu drücken ihre Erfahrung mit dem Terror in düsteren und okkulten Metaphern aus. Von mehr...
Hotspot Small Talk mit Leopold Grün über den Dokumentarfilm »Montags in Dresden«

»Da sieht man den Unfug«

Das Dokumentarfilmfestival DOK Leipzig zeigte vorige Woche den Film »Montags in Dresden«. Darin lässt Regisseurin Sabine Michel drei Aktivisten von Pegida unkommentiert zu Wort kommen. Mit Leo­pold Grün, einem Mitglied der Auswahlkommission, sprach die Jungle World darüber, warum der Film gezeigt wurde. Small Talk Von mehr...
09
Inland Eine brutale Vergewaltigung sorgt in Leipzig für eine krude Diskussion

Kein Fall für das Aushilfspersonal

Die Vergewaltigung einer Joggerin in Leipzig erregte bundesweit Aufmerksamkeit. Die Diskussion über den Fall orientiert sich jedoch nicht an der Sachlage und den Bedürfnissen der Betroffenen. Von mehr...
d8
dschungel Manuel Karasek im Gespräch über sein Romandebüt »Mirabels Entscheidung«, die ambivalente Beziehung zum Vater und die Krise in Venezuela.

»Wie schnell man auf diesen Scheiß reinfallen kann«

Interview Von mehr...
Gärtner
dschungel Susan Hawthornes plädiert für mehr Bibliodiversität

Verwegenes Verlegen

Die australische Verlegerin und Autorin Susan Hawthorne streitet für Vielfalt auf dem Buchmarkt. Vor kurzem ist ihr Buch »Bibliodiversität. Manifest für unabhängiges Publizieren« erschienen. Von mehr...
Zaimoglu
Thema Ein Gespräch mit dem Schrifsteller Feridun Zaimoglu über dessen »Luther-Roman«

»Es wird die Reformation gefeiert, aber nicht Martin Luther«

Feridun Zaimoglu hat seinem Roman »Evangelio – Ein Luther-Roman« (Kiepenheuer und Witsch, 2017) über die Leiden des jungen Luther geschrieben. Warum zur Hölle? Das erklärt Zaimoglu im Gespräch. Interview Von mehr...