2013/24
Ausgabe #

Iran hat die Wahl

Die Abstimmung über Ahmadinejads Nachfolger

Güteklasse C. Wie ein Ei dem anderen gleichen sich die sechs verbliebenen Kandidaten für das Amt des Präsidenten des Iran zwar nicht, ihre Wahlprogramme allerdings sind völlig austauschbar. Kein Wunder, alle sechs wurden vom Wächterrat ausgewählt, die Opposition ist gar nicht erst zugelassen. Obwohl also kaum von Wahlen gesprochen werden kann, ist das Ereignis am Freitag bedeutend. Es offenbart die Machtverhältnisse innerhalb des islamis­tischen Apparats. Kommt es gar wie 2009 zu Protesten?

Im dschungel läuft:

Mensch oder Schwein. Warum die Human- Animal-Studies der Verwertungslogik des Kapitals folgen.

Thema

Jörn SchulzDie Interessenkonflikte im iranischen Regime
fathiyeh naghibzadehDer Umgang des Westens mit dem Iran
Ali ShirasiÜber Repression und Opposition
Wahied Wahdat-HaghStellt die Präsidentschaftskandidaten vor

Inland

Birgit SchmidtBusfernreisen machen der Bahn Konkurrenz
Anja KrügerZum Urteil über die steuerliche Gleichbehandlung
Benjamin BöhmDer Gedenktag für die Sudetendeutschen in Bayern
Krsto LazarevićProteste gegen die AKP in Deutschland
Peter NowakRechtsextreme Angriffe in München

Reportage

Pascale MüllerHat das größte Flüchtlingscamp der Welt in Jordanien besucht

Ausland

Bernhard SchmidBerichtet vom »Alter Summit« in Athen
Axel BergerDie EU erhebt Strafzölle auf chinesische Solaranlagen
Udo WolterÜber die Islamisierung der Türkei
Sabine Küper-BüschBerichtet über die Proteste in der Türkei
Hannah WettigNGOs in Ägypten verurteilt

Seite 16

Interview

malte wehrsAycan Tekin im Gespräch über Proteste und Repression in Izmir

Disko

Pedram ShahyarEs geht um die globale Krise des Kapitalismus
Peter BierlIst skeptisch gegenüber der Bezeichnung »Occupy«

Antifa

dschungel

Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes.
jan rathjeÜber den Egoshooter »Bioshock Infinite«
kerstin cornilsÜber den Roman »Vor dem Verdursten« von Kettly Mars
Claire HorstÖvül Durmuşoğlu im Gespräch über den Umgang der türkischen Medien mit den Protesten

Sport

Alex FeuerherdtDie U21-Europameisterschaft in Israel

Hotspot