Inland Rassistische Hetzjagd in der DDR

Eine Stadt deckt ihre Täter

Ein rassistischer Mob hat in Merseburg zu DDR-Zeiten zwei Kubaner in den Tod getrieben. Die mutmaßlichen Täter prahlen heute damit. Juristisch zu befürchten haben sie nichts.
dschungel Das Medium

Zurück in der Meckerhauptstadt

Über moralisch höherwertige Übermenschen im Großstatdverkehr. Von mehr...
Homestory Unser sozialistisches Büro

Homestory #34

Wer eine Zeitung drucken will, braucht kein Telefon. (Unser Telefon ist kaputt.) mehr...
Sport Betrüger und Hochstapler im Sport, Teil vier

Geist in der Maschine

Weil es im Sport um Ruhm und Geld geht, sind auch Hochstapler nicht weit. Manchen kommt man erst nach ihrem Tod auf die Schliche, andere kommen bei ihrem Betrugsversuch ums Leben. Von mehr...
Sport Rechtsextremismus beim FC Chemnitz

Wo Nazis sich wohlfühlen

Der Chemnitzer FC hat seinen Kapitän entlassen, weil er mit Neonazis auf der Tribüne saß. Dabei hat der Fußballverein in der Vergangenheit rechtsextreme Gruppen nicht nur toleriert, sondern aktiv unterstützt. Kommentar Von mehr...
Inland Konflikt zwischen Deutschland und den USA über die Iran-Politik

»Falsches Fahrwasser«

Die USA haben das Nuklearabkommen mit dem Iran aufgekündigt und verfolgen die Politik des maximalen Drucks. Die deutsche Regierung setzt weiter auf Deeskalation. Von mehr...
dschungel Die preisgekrönte Reportage

Der Winfried-Kretschmann-Komplex

Beugehaft für Umweltsünder. Kolumne Von mehr...
Interview Massenproteste in Russland

»Das sind Versuche, die Menschen einzuschüchtern«

Der Politologe Aleksandr Kynew über die Massenproteste in Russland und das Vorgehen der Sicherheitsbehörden. Interview Von mehr...
Thema Die AfD und der Klimawandel

Immer diese Ausländer

Für die AfD stehen zwei Dinge fest: Den Klimawandel gibt es nicht. Und sollte es ihn doch geben, sind die Afrikaner schuld. Kommentar Von mehr...
Inland Strafjustiz nach G20-Gipfel

Das war der Gipfel

Nach dem G20-Gipfel hat die Staatsanwaltschaft tausende Strafverfahren gegen linke Demonstranten eröffnet. Bei der Aufklärung von Polizeigewalt zeigt sich die Justiz weniger eifrig. Von mehr...
Ausland Matteo Salvini will Neuwahlen in Italien

Traum von der Machtergreifung

Matteo Salvini, Chef der rechtsextremen Lega, will die alleinige Macht in Italien. Wird sich ein breites Bündnis formieren, um ihn als Ministerpräsidenten zu verhindern? Kommentar Von mehr...
dschungel Lahme Literaten, Folge 19

Die Poesie des Teebeutels

Jan Wagner am Frühstückstisch. Kolumne Von mehr...
Ausland »Historikerbericht« der FPÖ

Die FPÖ will koscher werden

Eine Historikerkommission soll die »braunen Flecken« der FPÖ aufarbeiten, doch die Aufarbeiter sind selbst rechtsextrem. Nun will die Partei den Bericht von Israelis absegnen lassen. Von mehr...