Small Talk

Gelbweste
Small Talk Small Talk mit einem deutschen Vertrieb für Warnwesten

»Rein technisch ist das möglich«

Die deutsche extreme Rechte ist angetan von den französischen »Gelben Westen«. »Wir können von den Gelbwesten lernen«, konstatierte beispielsweise die AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alice Weidel, ­Anfang der Woche. Versuche Rechtsextremer, Proteste in Sicherheitswesten in Deutschland anzustoßen, blieben bislang jedoch erfolglos. Liegt es am mangelnden Westenbestand? Ein Kaufinteressent hat sich bei ­einem deutschen Vertrieb für Warnwesten erkundigt. Small Talk Von mehr...
Cop Map
Small Talk Small Talk mit Nina Los vom Peng!-Kollektiv über die Cop-Map

»Ein neues Level exekutiver Staatsgewalt«

Die »Cop-Map« ist eine interaktive Karte, die Polizeipräsenz und Überwachung anzeigen soll. Die Jungle World sprach mit Nina Los vom Peng!-Kollektiv. Small Talk Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Organisatorinnen des Berliner Schulstreiks

»Man lernt für den Arbeitsmarkt«

Mehrere Berliner Schülerinitiativen riefen unter dem Motto ­»Bildung statt Schule« für die vergangene Woche zu einem Schul­streik und einer Demonstration auf. Der Protest richtete sich gegen konkrete Missstände, mit Slogans wie »Bambule statt Schule« und »Kein Kapital im Klassensaal« aber auch allgemein gegen eine marktkonforme Bildungspolitik. Auf der Demonstration am 18. Oktober sprach die Jungle World mit zwei Initiatorinnen. Amrei (17) macht derzeit ihr Abitur und engagiert sich in der Jugendantifa Kreuzberg. Alla (20) arbeitet im Bündnis »Schulbauoffensive stoppen« mit. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit João Fidalgo vom Referentinnenrat der Berliner Humboldt-Universität über den Rechtsstreit mit dem Präsidium

»Einschüchterungstaktik der AfD«

An der Berliner Humboldt-Universität (HU) liegen Präsidium und Studierendenvertretung im Streit. Der Referentinnenrat (Refrat), wie der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) an der HU heißt, ­weigert sich, eine Liste der Namen von Referenten und Angestellten herauszugeben. Hintergrund ist eine im Januar gestellte Anfrage der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus an den Senat. Die Jungle World sprach mit João Fidalgo. Der Philosophiestudent ist ­Finanzreferent des Refrats. Small Talk Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Irfan Ortaç, dem Vor­sitzenden des Zentralrats der Eziden in Deutschland, über die Lage in Afrin

»Minderheiten abschlachten«

Mit der türkischen Armee sind in den vergangenen Tagen auch jihadistische Gruppen in die nordsyrische Region ­Afrin einmarschiert. Der Zentralrat der Eziden in Deutschland warnt deshalb vor einem erneuten Massenmord von Jihadisten an der Minderheit. Irfan Ortaç, der Vor­sitzende des Zentralrats, hat mit der Jungle World gesprochen. Small Talk Von mehr...
Small Talk Smalltalk mit Sabine Wolf und Ulli Krüger vom Nachbarschaftstreff »Topdeck«

»Versteckter und urbaner Ort«

Seit Beginn des Sommers wird einmal im Monat das Dach des Parkhauses am »Neuen Kreuzberger Zentrum« am Kottbusser Tor in ­Berlin-Kreuzberg in einen Nachbarschaftstreff mit Kiezmarkt umfunktioniert, den »Topdeck Market«. Dort werden »Vintage«-Waren, Pflanzen, Kunst- und Designgegenstände und vieles mehr verkauft, an Ständen wird unter anderem über Sozial- und Flüchtlingspro­jekte informiert. Die Jungle World hat mit Sabine Wolf (SW) und Ulli Krüger (UK), zwei der Topdeck-Macherinnen, gesprochen. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Eldar Fano von der israelischen »Akko Hummus Bar« in Leipzig, die von einer schottischen Band boykottiert wurde

»Nicht einmal die Hand geben«

In der »Akko Hummus Bar« in Leipzig gibt es seit September israelische Spezialitäten. Regelmäßig treten dort Bands auf. Auch die schottische Psychedelic-Rockband »The Cosmic Dead« war für ein Konzert in dem Lokal gebucht, weigerte sich jedoch, dort zu spielen. »Boycott Israel«, schreiben die Musiker auf Facebook. Der im israelischen Akko aufgewachsene Musiker Eldar Fano ist Geschäftsführer der Bar und hat mit der Jungle World gesprochen. Small Talk Von mehr...
Small Talk Oliver Rast im Gespräch über die Gefangenengewerkschaft/Bundesweite Organisation

»Erste Amtsmonate von Justizsenator Behrendt fallen desaströs aus«

In der Justizvollzugsanstalt Berlin-Tegel wandten sich Gefangene mit einer Petition gegen ihre Haftbedingungen. Seitdem beklagen sie verschärfte Repression. Die Jungle World hat mit Oliver Rast, dem Pressesprecher der Gefangenengewerkschaft/Bundesweite Organisation (GG/BO), über die Situation gesprochen. Small Talk Von mehr...
Small Talk Small Talk

»Täter-Opfer-Umkehr«

In Köln findet in zwei Monaten das Tribunal »NSU-Komplex auflösen« statt. Im Schauspiel Köln ist eine öffentliche Anklage der am NSU-Komplex Beteiligten geplant. Das Tribunal beginnt am 17. Mai und endet am 21. Mai mit einer Demonstration sowie einer »Feier der Gesellschaft der Vielen«. Die Jungle World hat mit dem Mitorganisator Massimo Perinelli gesprochen. Small Talk Von mehr...
Small Talk Small Talk

»Gegenseitig die Hucke volljammern«

Hohe Arbeitslosenquote, niedriges Pro-Kopf-Einkommen und eine niedrige Lebenserwartung – deshalb zählt die Bundesregierung neben einigen ländlichen Regionen Ostdeutschlands auch die westdeutschen Städte Gelsenkirchen, Oberhausen und Herne zu den sogenannten abgehängten Regionen. Doch was tun gegen die Misere? Ein ­Mitarbeiter der Stadtverwaltung Gelsenkirchen bittet die katholische Kirche in der Partnerstadt Cottbus um Hilfe. Small Talk Von mehr...