Artikel über Bayern

Spargelernte in Geiselhöring
Inland In Regensburg wird ein außergewöhn­licher Fall von Wahlbetrug verhandelt

Wählen auf bayerisch

Ein kleiner Wahlbetrug auf kommunaler Ebene ist in Bayern keine Seltenheit. Ein Fall, der vor dem Landgericht Regensburg verhandelt wird, übertrifft jedoch die üblichen Manipulationen. Von mehr...
Natascha Kohnen
Inland Die bayerische SPD kommt in Umfragen nur noch auf sechs Prozent

Pfüats euch, Sozis!

Nach ihrem Wahldebakel im Herbst bräuchte die bayerische SPD dringend ein neues Konzept. Doch Ideen sind Mangelware, ein Ausweg ist bisher nicht in Sicht. Von mehr...
Inland Die Regierungsbeteiligung der Freien Wähler hat keine Mäßigung der bayerischen Asylpolitik bewirkt

Neue Koalition, alte Asylpolitik

Die bayerische Staatsregierung hält an ihrer harten Linie in der Flüchtlingspolitik fest. Die Hoffnung, die Regierungsbeteiligung der Freien Wähler werde eine Änderung bewirken, hat sich nicht erfüllt. Von mehr...
Inland Die Innenministerkonferenz hat über das Sicherheitsrisiko »Flüchtling« gesprochen

Sicherheitsrisiko Flüchtling

In Magdeburg fand in der vergangenen Woche die Innenminister­konferenz statt. Die teilnehmenden Politiker widmeten sich ­vor­wiegend »Flüchtlings-, Migrations- und Ausländer­angelegenheiten«. Mehr als 1 000 Personen demonstrierten gegen die Konferenz. Von mehr...
Karwendel
Inland Die neue bayerische Grenz­polizei ist überflüssig und wohl verfassungswidrig

Die Polizei, die keiner braucht

Die neue bayerische Grenzpolizei ist zum Streitfall geworden. Die Grünen befürchten einen Verfassungsbruch. Von mehr...
Inland Die Macht der CSU ist trotz der Stimmenverluste fast ungebrochen

Noch nicht am Ende

Bei der Landtagswahl in Bayern musste die CSU Verluste hinnehmen, ihre Politik wird sie aber nicht ändern müssen. Kommentar Von mehr...
Hubert Aiwanger
Inland Wer sind die Freien Wähler, die zur drittstärksten Kraft in der bayerischen Landtagswahl wurden?

Sich kümmern und am Boden bleiben

Die Freien Wähler sind bei den Wahlen in Bayern die drittstärkste Kraft geworden. Wofür steht die Partei, wer wählt sie und warum? Eine Spurensuche in der bayerischen Provinz. Von mehr...
Andreas Scheuer
dschungel Die Verkehrsminister der CSU kann man am besten mit Hilfe von Allegorien verstehen

Ein Zoo namens CSU

Eine allegorische Annäherung an die berühmt-berüchtigten Verkehrsminister der CSU. Von mehr...
Bavaria One
Thema Die Geschichte von CSU-Bayern neigt sich nun dem Ende zu

Bayern schafft sich ab

Der Sonderweg Bayerns neigt sich dem Ende zu. Der Niedergang der CSU kann auch durch den innerparteilichen Rechtskurs nicht auf­gehalten werden. Allein die Grünen profitieren vom freigewordenen Platz auf der Bierbank. Essay Von mehr...
lederhosen
Thema Warum ausgerechnet die Grünen von der Schwäche der CSU profitieren

Green Is the New Black

Warum etz bei uns Baiern d’ Leit d’ Greana wähln dean. Von mehr...
KBA
Thema Hans, von der Königlich Bayerischen Antifa, im Gespräch über die kommende Landtagswahl und Strategien gegen rechts in Bayern

»Dialektik des Bierzelts«

Hans ist Mitglied der Königlich Bayerischen Antifa (KBA). Die Gruppe gibt ihren Sitz mit Schloss Neuschwanstein an. Das ist aber, wie die »Jungle World« durch Rückfrage bei der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen erfahren hat, offenbar ein satirischer Scherz. Im Kampf ­gegen Nazis und die Neue Rechte setzt die KBA auf den lokalen bayerischen Sinn für Humor. Mit Hans sprach die »Jungle World« über die Position der KBA zur kommenden Landtagswahl in Bayern und Strategien gegen rechts. Interview Von mehr...
Bier
Inland In keinem westdeutschen Bundesland ist die Tarifbindung niedriger als in Bayern

Arbeitgeberparadies ohne Tarifbindung

Während Bayerns Wirtschaft boomt, müssen immer mehr Arbeitnehmer in dem Freistaat ohne Tarifvertrag auskommen. Von mehr...
Fußfessel
Inland Schuldig bei Verdacht – Bayern auf dem Weg in den Überwachungsstaat

Vorbeugen bis zum Verfassungsbruch

Mit einem neuen Polizeiaufgabengesetz will die bayerische Landesregierung die Befugnisse der Beamten erheblich ausweiten. Kritiker sehen in dem Vorhaben einen weiteren Schritt zum Überwachungs- und Präventionstaat. Von mehr...
Bayerische Querköpfe
Inland Einigen in der CSU ist die Politik ihrer Parteiführung zu rechts

Bayerische Querköpfe

Nicht erst seit dem Anschlag von Berlin gilt: Die CSU versucht, die AfD rechts zu überholen. Doch an der Parteibasis gibt es Widerstand gegen die Führung in München. Von mehr...