Artikel über Frankreich

Acte IV
Ausland Die Proteste der »Gelben Westen« in Frankreich offenbaren eine Hegemoniekrise

Protest ohne Steuer

Die Proteste der französischen »Gelben Westen« offenbaren eine tiefe Hegemoniekrise. Ein Beitrag zur Debatte über die Bewegung. Von mehr...
Ausland Die Kommunistische Partei Frankreichs streitet über ihr Verhältnis zum Links­nationalisten Jean-Luc Mélenchon

Abschied von Hammer und Sichel

Der Parti communiste français (PCF) ist die mitgliederstärkste ­kommunistische Partei Westeuropas. Nach 1989 vertrat er eher sozialdemokratische Positionen. Eine wichtige Streitfrage ist derzeit sein Verhältnis zum Linkspopulisten Jean-Luc Mélenchon. Von mehr...
Gelbwesten
Ausland Die »Gelbwesten«-Bewegung in Frankreich zeigt erste Zerfallserscheinungen

Man trägt Gelb

Rechte wie linke französische Politikerinnen und Politiker versuchen, Themen der Protestbewegung der »Gelben Westen« zu übernehmen. Diese zeigt allerdings bereits erste Zerfallserscheinungen. Von mehr...
Acte IV- Diesel
Thema Von den Protesten in Frankreich könnte die deutsche Autoindustrie profitieren

Hände weg vom Diesel

Die umstrittene Erhöhung der Steuer auf Diesel und Benzin in Frankreich wird für sechs Monate ausgesetzt. Doch die Proteste gegen Macron gehen weiter – ein Geschenk für die deutsche Autoindustrie. Von mehr...
Acte IV-Rauchen
Thema Die Wirtschaftspolitik Emanuel Macrons und wie Deutschland sie sabotiert

Schäubles später Sieg

Die Proteste der »Gelben Westen« in Frankreich sind eine Reaktion auf Frankreichs wirtschaftlichen Niedergang. Am Scheitern der EU-Reformpläne der Regierung ist Deutschland nicht unschuldig. Von mehr...
Acte IV-Polizei
Thema Der »schwarze Samstag« in Paris. Ein Bericht

Plus de rouge, s’il vous plaît

Vom Pariser Bahnhof Saint Lazare setzt sich spontan ein Protestzug in Bewegung. Sein Ziel ist es, sich den Protesten der gilets jaunes (Gelbe Westen) auf den Champs-Élysées anzuschließen.

Reportage Von mehr...
Paris
Thema Der Protest der »Gelben Westen« geht auch nach den Zugeständnissen der französischen Regierung weiter

Die wilden Westen

Nun hat die Bewegung auch einen Kosenamen: »Gilles et John« stehen für die Bewegung der »Gelben Westen« (gilets jaunes), die Namen werden seit dem vergangenen Wochenende als Graffiti und W

Von mehr...
Gelbe Westen
Ausland Ausschreitungen bei Protesten der »Gelben Westen« in Paris

Ungesteuert gegen Steuern

Die Bewegung der »Gelben Westen« bleibt politisch heterogen. Von mehr...
gilets jaunes
Ausland Die sogenannten gilets jaunes protestieren in Frankreich gegen die Erhöhung der Treibstoffpreise

Die gelbe Querfront

Hunderttausende beteiligten sich in ganz Frankreich an Verkehrs­blockaden gegen eine Erhöhung der Treibstoffpreise. Politiker von ganz rechts bis links unterstützen den Protest, ohne ihn zu organisieren. Von mehr...
Neukaledonien
Ausland Die Mehrheit der Bevölkerung Neukaledoniens hat gegen die Unabhängigkeit von der ehemaligen Kolonialmacht Frankreich gestimmt

Abstimmen bis zum Umfallen

Im westpazifischen Archipel Neukaledonien hat die Mehrheit der Bevölkerung in einem Referendum gegen die Unabhängigkeit von der ehemaligen Kolonialmacht Frankreich gestimmt. Die Nachfahren der autochthonen Bevölkerung sind allerdings mehrheitlich dafür. Von mehr...
Ausland Marine Le Pen und Matteo Salvini verbünden sich für eine rechte EU

Feindliche Übernahme

Von einer Gewerkschaft als Redner oder Rednerin eingeladen zu werden, ist der Traum einer jeden rechtsextremen Führungsfigur – untermauert es doch den selbst erhobenen Anspruch, eine soziale Protes

Von mehr...
UN
Ausland Frankreich friert wegen Terror­ermittlungen Gelder zweier Iraner ein

Bombenstimmung in Europa

In den Streit über die Atomvereinbarungen mit dem Iran platzen Ermittlungen in mehreren europäischen Ländern wegen eines angeblichen vereitelten Attentats auf die Volksmujahedin in Frankreich. Das Land hat deshalb Guthaben iranischer Würdenträger eingefroren. Von mehr...
Antifa Marine Le Pens Partei Rassemblement National hat Geldprobleme

Die Sammlung muss sammeln

Gegen Marine Le Pens Rassemblement National wird wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder ermittelt, staatliche Zuschüsse werden nicht ausgezahlt, die Mitgliederzahl sinkt. Doch die rechtsex­treme Partei hat noch immer eine solide Wählerbasis. Von mehr...
Ausland უცხოეთი - Frankreichs Umweltminister Nicolas Hulot ist enttäuscht zurückgetreten

Minister ohne Wirkung

Enttäuscht ist der französische Umweltminister Nicolas Hulot zurückgetreten. Von mehr...
Ausland Der französische Präsident Emmanuel Macron sieht sich mit einer Staatsaffäre wegen seines ehemaligen Leibwächters konfrontiert

Macrons Prügelknabe

Wegen seines ehemaligen Leibwächters, der auf Protestierende eingeschlagen hat, wird der französische Präsident Emmanuel Macron kritisiert. Die von ihm geplante Verfassungsreform wurde bereits vertagt. Von mehr...