Artikel über Wirtschaft

Ausland Die Entwicklung der Kryptowährung Bitcoin

Bei 21 Millionen ist Schluss

Etwa alle vier Jahre halbiert sich die Belohnung bei der Produktion von Bitcoins. Beobachter sehen im deflationären Algorithmus der wichtigsten Kryptowährung eine Herausforderung der Notenbanken. Von mehr...
Das Werk »Transformer« des chinesischen Künstlers Bi Heng aus Teilen von Militärlastwagen
Ausland Das »chinesische Modell« in der Wirtschaft

Neoimperialismus aus dem Asialaden

Die Führung Chinas versucht, ein »chinesisches Modell« durchzusetzen, das auf zwangloser Kooperation beruhe und offen, inklusiv und harmonisch sei. Die Realität sieht anders aus. Von mehr...
Ausland Die Covid-19-Pandemie löst eine weltweite wirtschaftliche und soziale Krise aus

Crash auf Speed

Die Geschwindigkeit, mit der die Coronakrise weltweit wirtschaftliche und soziale Verheerungen anrichtet, ist beispiellos. Der wirtschaftsliberale Nachrichtendienst »Bloomberg« warnt bereits vor Aufständen und Revolutionen. Von mehr...
Trump Covid-19
Thema Ein Gespräch mit Doug Henwood über die politischen und ökonomischen Folgen der Coronakrise in den USA

»Wir stehen erst am Anfang dieser Krise«

Doug Henwood ist Wirtschaftsanalyst, Autor und Finanzhändler und Mitherausgeber der linken Zeitschrift »The Nation«. Er veröffentlicht den Newsletter »Left Business Observer«, der Wirtschaft und Politik aus einer linken Perspektive analysiert. Mit Phillipa Dunne ist er Miteigentümer und Mitherausgeber von »The Liscio Report«, einem Newsletter für makroökonomische Analyse. Von mehr...
Inland Erstmals hat ein deutsches Gericht zwei Broker wegen Cum-Ex-Geschäften verurteilt

Investitionen in Betrug

Ein deutsches Gericht hat erstmals sogenannte Cum-Ex-Geschäfte als Straftat bewertet. Die Rolle der Investoren wird bei dieser Form des Steuerbetrugs jedoch weiterhin zu selten beachtet. Von mehr...
pills
Ausland Obwohl nicht belegt ist, dass Chloroquin gegen Covid-19 hilft, ist der Wirkstoff nun sehr gefragt

Der Wettlauf ums Wundermittel

Obwohl bislang nicht belegt ist, dass Chloroquin bei Covid-19 hilft, hat der internationale Konkurrenzkampf um den Wirkstoff bereits begonnen. Von mehr...
Inland Die deutsche Debatte über Coronabonds und die Zukunft des Euro-Raums

Ein Bond fürs Leben

Wie sollen die EU-Hilfen für die von der Covid-19-Pandemie und der sich anbahnenden Wirtschaftskrise besonders betroffenen Staaten aussehen? Die Antwort der Bundesregierung wird von geopolitischen und finanzpolitischen Interessen bestimmt. Von mehr...
Von wegen Kurzarbeit. In diesem Textilunternehmen in der sächsischen Kleinstadt Geyer werden statt Tischdecken und Bettwäsche derzeit unter Hochdruck Mundschutzmasken hergestellt
Inland Die Hilfsmaßnahmen für Beschäftigte und Mieter sind ungenügend

Spargelstechen in der Krise

Die wirtschaftlichen und sozialen Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Folgen der Covid-19-Pandemie werden scharf kritisiert. Auch nach kleinen Verbesserungen reichen sie nicht aus, um Beschäf­tigte und Mieter ausreichend zu unterstützen. Von mehr...
Wem schwant Übles beim Coronavirus? Als »Schwarzen Schwan« bezeichnet man ein unvorhergesehenes Ereignis, das die Weltwirtschaft ordentlich durcheinanderwirbelt
Thema Wie die Folgen der Coronaepidemie die Weltwirtschaft destabilisieren

Plötzlich Postwachstum

Das neue Coronavirus destabilisiert die Weltwirtschaft. »Helikoptergeld« und staatliche Konjunkturprogramme sollen Unternehmen stützen und den Konsum wieder anfachen. Von mehr...
""
Thema Die US-Wirtschaft wächst, die sozialen Unterschiede wachsen mit

Arbeiten, bis kein Arzt kommt

Der Aufschwung der US-Ökonomie ist von einer erheblichen Vergrößerung der sozialen Gegensätze geprägt. Von mehr...
Marx
Inland Kein anderes Land hat einen so hohen Leistungsbilanzüberschuss wie Deutschland

Der Seriensieger

Deutschland ist wieder Exportweltmeister. Auf Dauer schützt das die Bundesrepublik jedoch nicht davor, dass der globalen Akkumulation Grenzen gesetzt sind. Von mehr...
Inland Die deutsche Wirtschaft betreibt einen verschärften Konkurrenzkampf in Asien

Begehrlichkeiten in Fernost

Deutsche Konzerne wollen ihre Stellung im asiatisch-pazifischen Raum verbessern – gegen die Konkurrenz aus den USA und China. Unternehmensverbände und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zeigen dabei großen Einsatz. Von mehr...
Krise
Interview Long Read: Adam Tooze, Wirtschaftshistoriker, im Gespräch über die Krise 2007/2008 und ihre Folgen

»Die Katastrophe wurde abgewendet«

Deutschland habe sich während der Eurokrise aus politischen Gründen un­kooperativ und unilateral orientiert und kritisierte die Versuche anderer zur Krisenbekämpfung, während es das Ausmaß der Verstrickung seiner eigenen Finanzinstitute heruntergespielte. Das, unter anderem, sagt der Wirtschaftshistoriker Adam Tooze im Gespräch mit der »Jungle World« über die globale Finanz- und Wirtschaftskrise 2008, die Rolle Deutschlands darin und ihre Folgen bis heute. Interview Von mehr...
Rustavi
Inland ქვეყნის შიგნით - Armut, Arbeitslosigkeit und private Verschuldung prägen das Leben vieler Georgierinnen und Georgier

Was hat sie bloß so ruiniert

Nach dem Ende der Sowjetunion wurde Georgien fast vollständig de­industrialisiert. Mit den wirtschaftlichen und sozialen Folgen kämpft das Land noch heute. Von mehr...
Autos
Inland US-Einfuhrzölle und Dieselfahrverbote bedrohen das Geschäft der deutschen Automobil­industrie

Mit Vollgas in den Handelskrieg

Die Vorstandsvorsitzenden der deutschen Automobilindustrie schauen mit großem Unbehagen auf die von US-Präsident Donald Trump ­angekündigten Einfuhrzölle. Mögliche bilaterale Vereinbarungen würden die EU weiter schwächen. Von mehr...