2008/48
Ausgabe #

Das Leben ist keine Probefahrt

Automobilindustrie in der Krise

Bumms! Fährt die Automobilindustrie gegen die Wand? Was macht die Opelgang? Funktionieren die Rettungsairbags? Wenn Regierungen von »Konjunktur-Programmen« reden, meinen sie, die Bürger sollen Autos kaufen. Und wenn sie sagen, dass sie sich um die Autoindustrie sorgen, dann sorgen sie sich um den nationalen Wirtschaftsstandort. Aber braucht die Welt überhaupt Autos? Kann es Kapitalismus ohne Autos geben und Autos ohne Kapitalismus? Und was kommt als erstes unter die Räder?

Im dschungel läuft:

Ken Loach, Nouvelle Droite, Madonna und Mutter, Patrick McCabe, Wandern im Val Grande, Spider

Thema

Elmar WigandDas Auto und die Industriegesellschaft
Lutz GetzschmannOpel soll wieder deutsch werden

Inland

Markus StröhleinDas Spiel mit den Arbeitslosenzahlen
axel klingenbergDie Telekom soll Betriebsräte überwacht haben
Ivo BozicDie Entlassung von Christian Klar
Regina StötzelDas Memorandum der »Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik«
Daniel SteinmaierRegionalgeld gegen die Finanzkrise in Freiburg

Reportage

fabrizio bensch (text und fotos)Als embedded journalist bei der Bundeswehr in Afghanistan

Ausland

William HiscottProteste in den USA nach dem Verbot der Homo-Ehe in drei Bundesstaaten
Bernhard SchmidFestnahmen wegen Sabotageakten an der Bahn
Fabian FrenzelSkandal in Großbritannien um die rechtsextreme BNP
Thomas von der Osten-SackenDas Abkommen über die Truppenstationierung im Irak
Sabine Küper-BüschDer Prozess gegen die Geheimorganisation »Ergenekon« in der Türkei

Seite 16

Martin Büsser»Der Ball ist rund« bald nur noch online

Disko

Uli KrugDas neue Album von Guns N’ Roses
Andreas HartmannDas neue Album von Guns N’ Roses

Antifa

dschungel

Sport

Christoph VillingerWandern auf den Spuren der Partisanen in Italien

Hotspot