2011/50
Ausgabe #

Helmpflicht für Europa

Wie Deutschland die EU spaltet

Deutschland hat den Hut auf. Das ist das Ergebnis des EU-Gipfels Ende voriger Woche in Brüssel. Angela Merkels Sieg im Geldkrieg hat die antideutsche Stimmung in den Nachbarländern weiter angeheizt. Völlig zu Recht! Denn Deutschlands Segen ist – wie immer – der anderen Verderben. Wie sich die deutsche Wirtschaft auf Kosten der Menschen in Griechenland und Portugal an der Krise bereichert und wie man in Europa über Merkel und Co. denkt, ­lesen Sie auf den diesmal wirklich extrem antideutschen Thema-Seiten.

Im dschungel läuft:

Maniera moderna. Designer, Architekt, Fotograf: Das viel­seitige Werk von Carlo Mollino in München.

Thema

Anton LandgrafWie Deutschland die EU spaltet
catrin dingler, bernhard schmid u.aIn Europa wächst die Kritik an der deutschen Krisenpolitik. Berichte aus verschiedenen europäischen Ländern

Inland

rebecca maskosZur Geschichte der Behindertenbewegung
matthias lehnertZehntausenden Migranten droht die Abschiebung
Lutz GetzschmannDie wachsende Kluft zwischen Arm und Reich
Peter NowakStreik bei der Zeitung »Schwarzwälder Bote«
anja laabsDie Schließung von freien Schulen im Osten

Reportage

Jan TölvaHat die erste deutsche Messe zum Thema Veganismus in Berlin besucht

Ausland

Bernhard SchmidIslamistische Bewegungen in Nordafrika
Knut HenkelProteste gegen ein Bergbauprojekt in Peru
Tobias MüllerBelgien hat eine neue Regierung
Thomas von der Osten-SackenÜber Versuche, die arabischen Aufstände zu konfessionalisieren
Andreas KoobKriminalisierung von Obdachlosigkeit in Ungarn

Seite 16

Christian JakobDie UN-Klimakonferenz in Durban

Disko

Harry WaibelErklärt, wie die Nazis in den Osten kamen

Antifa

Catrin DinglerItalien, Teil 2 einer Serie über Rechtspopulismus in der Euro-Krise

dschungel

Esther BussEine Ausstellung in München über das Werk von Carlo Mollino
Chaim NollDas neue Buch von Umberto Eco »Der Friedhof in Prag«
Tobias MüllerDie Ausstellung »My Name is Cohen« in Amsterdam
Eva Schmid, Magnus Klaue»The Texas Chain Saw Massacre« darf nach 30 Jahren auch in Deutschland ungekürzt vertrieben werden

Sport

Christian KohnEin Nachruf auf die brasilianische Fußballlegende Sócrates
pedram shayarSócrates und der »linke Fußball«

Hotspot