2014/47
Ausgabe #

43

Der Staat und die Mafia in Mexiko

Diese Stühle bleiben leer. Vor zwei Monaten wurden 43 mexikanische Studenten verschleppt und vermutlich ermordet. Seitdem ist Mexiko in Aufruhr. Viele Menschen wollen den Terror der Kartelle und die Straflosigkeit der Verbrecher nicht mehr länger hinnehmen. Die Verstrickungen von Staat und Mafia sind offensichtlich. Doch die deutsche Regierung hilft sogar beim Ausbau des korrupten Polizeiapparats. Alles über die Praxis des Verschwindenlassens, die Rolle des Staats und die Verfasstheit der Opposition auf den Thema-Seiten.

Im dschungel läuft:

Lots of Meat. In Kalifornien, dem Mekka der ­Veganer, ­propagieren Hipster die neue ­Fleischküche.

Thema

Anne HuffschmidIst Mexiko ein »gescheiterter Staat«?
Wolf-Dieter VogelDie Verflechtung von Politik und Kriminalität in Mexiko
Stefanie KronDas Verschwindenlassen der Studenten und dessen politischen Folgen
Julia HoffmannAbel Barrera Hernández im Gespräch über die Verantwortung der Regierung und die Forderungen der Proteste

Inland

Sebastian WeiermannWenige Hooligans und viele Antifaschisten in Hannover
Christian JakobDie Situation der von Flüchtlingen besetzten Schule in Kreuzberg
Manja PräkelsDer neue brandenburgische Innenminister
Mirko StehrAmazon lädt Journalisten ein
André AnchueloNach dem »Toiletten-Gate«: Die Linkspartei streitet wieder über Antisemitsmus

Reportage

frederik schäferIranische Studenten über ihren Alltag und ihre Vorstellungen für die Zukunft

Ausland

Doerte LetzmannDer umstrittenene britische Boulevard-Journalist Mahzer Mahmood
Marcus LattonHomophobie in Armenien
Danièle WeberDie »Steueroase« Luxemburg
Bernhard SchmidDie Proteste gegen die Regierung in Belgien
Wahied Wahdat-HaghIran und Pakistan kämpfen um Einfluss
Jörn SchulzDer »Islamische Staat« als Terrorkonzern

Seite 16

Thorsten MenseDer Bau des Nicaragua-Kanals und dessen ökologische Folgen

Interview

Peter NowakMatthias Coers und Grischa Dallmer im Gespräch über die deutsche und internationale Mieterbewegung

Disko

Felix KlopotekFelix Klopotek kritisiert die linke Begeisterung für die PKK

Antifa

dschungel

Das ganze Tier. Ein neuer Fleisch-Trend aus Kalifornien
Berthold SeligerDas Lollapalooza-Festival kommt 2015 nach Berlin
Jürgen KiontkeDer Film »Traumland« von Petra Volpe
Hendrik OtrembaDas Buch »Electri_city. Elektronische Musik aus Düsseldorf«
Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 266.

Sport

Andreas KnoblochDer neue Trainer von Olympique de Marseille

Hotspot