2015/45
Ausgabe #

Bis zum letzten Syrer

Der Syrien-Krieg und die internationale Politik

Unheilige Allianzen. Mit Beginn der russischen Militärintervention in Syrien geht es auch für Bashar al-Assad wieder bergauf. Nicht nur im Kampf gegen die Free Syrian Army helfen die Verbündeten aus Moskau. Auch auf internationalem Parkett wird plötzlich wieder über den Verbleib Assads gesprochen. Vielleicht darf er sich noch einmal wählen lassen, mag die Zahl der Wähler auch geschrumpft sein. Schließlich ist der US-Regierung derzeit fast jeder Verhandlungspartner recht, sogar der Iran darf sich an der großen, bunten Friedensfront beteiligen. 

Im dschungel läuft:

Die Sprache des Pop. Wie der Philosoph Roland Barthes das Reden über die Musik beeinflusst hat.

Thema

Oliver M. PiechaDie internationale Gemeinschaft berät über die Zukunft Syriens
Ute WeinmannDie russische Intervention stärkt Putin
Jörn SchulzDer Isolationismus prägt die amerikanische Außenpolitik
Julia HoffmannAziz al-Hamza im Gespräch über Luftangriffe, Jihadismus und Flüchtlinge in Syrien

Inland

Peter BierlHamed Abdel-Samad stellt sein neues Buch bei der AfD vor
Mirko StehrAlnatura in Bremen betreibt Union Busting
Enno ParkDie Abschaffung der Netzneutralität
Axel BergerDas Erbschaftsrecht wird geändert
Doris LiebscherRacial Profiling in Genzgebieten ist illegal
Peter NowakIm Fall Oury Jalloh gibt es neue Gutachten

Reportage

Chucky GoldsteinMit Flüchtlingen auf dem Weg von Griechenland nach Serbien

Ausland

Ismail KüpeliDas Wahlergebnis in der Türkei
Frederik SchindlerIn Bangladesh werden Religionskritiker mit dem Tode bedroht
Anja HertzStudierendenproteste in Südafrika
Andreas SteinDie Ukraine nach den Regionalwahlen
Antje MissbachIn Indonesien stockt die Vergangenheitsaufarbeitung
Bernhard SchmidDas Referendum in der Republik Kongo

Seite 16

Kirsten AchtelikMit einer neuen Methode kann DNA leichter umgeschrieben werden

Interview

Maíra GoldschmidtNick Ut im Gespräch über sein berühmtes Foto aus dem Vietnamkrieg

Disko

Christopher FritzscheEin Pegida-Verbot wäre nutzlos
vera stellerPegida darf nicht weitermachen

Antifa

Ralf FischerRechtsextremisten im Polizeidienst

dschungel

Sven SakowitzYascha Mounks Autobiographie »Echt, du bist Jude?«
Jens KastnerZygmunt Bauman im Gespräch über Sterblichkeit, Ausgrenzung und Soziologie
Jacinta NandiDas neue Buch von Charlotte Roche: »Mädchen für alles«
Klaus WalterZum 100. Geburtstag von Roland Barthes

Sport

Hotspot