Cover #02
Ausgabe #

Das Rezept gegen Heimat

Cosmopolitan!

Wurzeln. Das Feindbild des »wurzellosen Kosmopoliten« hat sich die völkische Rechte bei Stalin abgeguckt. Schon der hatte das Problem, das heutzutage wieder manche Politiker der Linkspartei umtreibt: Wie lässt sich der Universalismus aus der linken Theorie austreiben? Aber gibt es bereits einen real existierenden Kosmopolitismus – oder muss dieser erst geschaffen werden?

Im dschungel läuft:

Kranksein im Comic. Warum Graphic Novels ein geeignetes Medium sind, um von Behinderung, Krankheit und psychischen Problemen zu erzählen.

Thema

Jörn SchulzDer Kosmopolitismus und die Erfindung der »globalisierten Klasse«
Stefanie KronIm indischen Kolkata weht ein kosmopolitischer Geist

Inland

Jörn SchulzDer Diebstahl von Politikerdaten scheint aufgeklärt, der Fall wird als unpolitisch deklariert
Dennis PeschDie nordrhein-westfälischen ­Behörden weigern sich, bei den Anschlägen von Bottrop und Essen von Rassimus zu sprechen
Stefan DietlAuch der digitale Kapitalismus macht krank
Paul SimonDeutschland sitzt wieder im UN-Sicherheitsrat, die Konflikte mit den USA verschärfen sich derweil
Peter NowakPotse, Drugstore, Syndikat – linke Projekte in Berlin sind von der Schließung bedroht
Ralf FischerDie Justiz in Brandenburg musste wegen Personalknappheit einen mutmaßlichen Nazibrandstifter aus der Untersuchungshaft entlassen

Reportage

Michael TrammerUnter Pilgern in Bethlehem

Ausland

Bernd BeierDie britische Regierung testet Notfallmaßnahmen für den »no-deal Brexit«
Bernhard SchmidDie »Gelben Westen« machen weiter
Mona OmidiIm Iran haben streikende Zuckerrohrarbeiter der Fabrik Haft Tappeh bei verschiedenen Gruppen der Gesellschaft großen Rückhalt
Ralf Dreis Muslime in Nordgriechenland müssen sich einem Urteil des EGMR zufolge zivilgerichtlich nicht mehr der Sharia unterwerfen
Simon PrekerSüdkorea bemüht sich weiter um die Annäherung an Nordkorea, obwohl das Regime kaum Zugeständnisse macht
Knut HenkelDie Regierung Guatemalas beendet das Mandat für UN-Ermittler gegen Korruption

Geschichte

Leander F. BaduraVor 100 Jahren machten staatliche und paramilitärische Kräfte in Argentinien Jagd auf Streikende und Juden

Interview

Melanie GötzWalter Otte, Sprecher der Initiative »Pro Berliner Neutralitätsgesetz«, im Gespräch

Antifa

Doerte LetzmannIn Großbritiannien und Deutschland gibt es offenbar Ableger der US-amerikanischen Nazigruppe »Atomwaffen Division«

dschungel

Magnus KlaueLahme Literaten - Folge 3
Ulrich SchusterEssay - Eine Kritik von Konsumverzicht und Umweltaktivismus
Maik Bierwirth »Why Hasn’t Everything Already Disappeared?« - Das neue Album von Deerhunter
Jan SüselbeckEin Nachruf auf den verstorbenen Schriftsteller Edgar Hilsenrath
Jonas EngelmannFünf Comics, die Krankheit und Behinderung thematisieren
Paulette GenslerSexistische Werbung soll in London verboten werden
Leo FischerKritische Astrologie - Twitter und seine Macht über unser Leben
Elke WittichDas Medium - Zäune für Raucher und die Nachrichten von letzter Woche
Heike Karen RungePlatte Buch - »Erinnerungen eines Mädchens« von Annie Ernaux

Sport

Tobias MüllerCyclocross ist in Belgien sehr populär

Hotspot

Nicole TomasekPorträt - Der stellvertretende Bürgermeister von Triest hält seine Stadt sauber
Lieselotte KreuzKlassenkampf - Zusatzleistungen
André AnchueloSmall Talk mit Annalena Schmidt über ihr Blogprojekt »Wahlsaechsin.de«