Ausgabe #

Das Ende der Kindheit

Die neuen Umweltbewegungen

Der Sommer wird heiß: Immer mehr Kinder fordern, dass ihre Eltern in der Klimapolitik endlich erwachsen werden. Viele Ältere reagieren infantil und fürchten sich vor einer 16-Jährigen. Die neue Umweltbewegung hat einen Weltstar – aber hat sie auch eine Strategie?

Im dschungel läuft:

Einfach kompliziert. Die Band Stereolab pendelte zwischen Avantgarde, Pop und Politik. Sie steht damit für die Musik der Neunziger wie kaum eine andere.

Thema

Georg SeeßlenGreta Thunberg und die Macht der Unschuld
Ivo BozicMainstream statt Militanz
Peter Nowak»Extinction Rebellion« und »Change for Future«

Inland

Ralf FischerBerliner Landeskonzept gegen Antisemitismus
Peter SamolWohnungsnot im Kapitalismus
Alexander NabertDeutsche Flüchtlingspolitik
Hartmut LiebsIm Paragraphendschungel – die Rechtskolumne über das Unternehmensstrafrecht
Paul SimonDeutsche Reparationszahlungen

Reportage

Christian FaeseckeAbgewrackte Schiffe in Bangladesch

Ausland

Elke WittichDonald Trump und die Russland-Connection
Vina ThiruDie jihadistischen Anschläge auf Sri Lanka und das Versagen der Behörden sorgen für anhaltende Unruhe im Land
Knut HenkelUS-Sanktionen gegen Kuba
Fabian FrenzelKlimaproteste in Großbritannien

Wissenschaft

Interview

Karl PfeiferDer Historiker László Karsai über Geschichtspolitik in Ungarn

Antifa

Helge PetersenRechtsterrorismus in Großbritannien
Markus StröhleinRassistische Übergriffe

dschungel

Hotspot