Inland

gemeinnützig
Inland Dem Berliner Finanzamt gilt der VVN-BdA wieder als gemeinnützig

Antifa von der Steuer absetzen

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten ist wieder als gemeinnützig anerkannt. Bei anderen Vereinen steht eine endgültige Entscheidung noch aus. Von mehr...
Inland Der rot-rot-grüne Berliner Senat hat eine weitere linke Lokalität räumen lassen

Berlin tanzt den Räumungstango

Die linke Berliner Kiezkneipe »Meuterei« wurde in der vergangenen Woche geräumt. Die nächste Konfrontation wegen linker Räumlich­keiten zeichnet sich bereits ab. Von mehr...
Kardinal Woelki
Inland Ein umstrittener Gutachten untersucht sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche

Im Vertuschen unfehlbar

Ein neues Gutachten beleuchtet den Umgang des Erzbistums Köln mit Fällen von Missbrauch durch Geistliche. Betroffene kritisieren die Untersuchung. Von mehr...
Inland Ein Alternativbericht zur Istanbul-Konvention kritisiert die Bundesregierung

Muster­schülerin gesucht

Ein Alternativbericht über die Umsetzung der Istanbul-Konvention zeigt große Lücken beim Kampf gegen Gewalt an Frauen und bei der Unterstützung der Betroffenen. Von mehr...
Dampfendes Kraftwerk
Inland Auch in Deutschland gibt es Befürworter kleiner modularer Atomreaktoren

Kleine Reaktoren, große Probleme

Eine Rückkehr zur atomaren Stromversorgung ist in Deutschland zwar höchst unwahrscheinlich, doch auch hierzulande gibt es Befürworter der Nutzung von Kleinreaktoren. Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung riet jüngst in einer Studie von der Technologie ab. Von mehr...
Inland Der nahe Osten - Die sächsische Regierung verharmlost die »Querdenker«

Außer Kontrolle

Die sächsische Landesregierung beweist ein weiteres Mal ihre Unfähigkeit im Umgang mit zwei Problemen: der Pandemie und ­den sogenannten Querdenkern. Kolumne Von mehr...
Mitarbeiter einer Buchhandlung der Walther-König-Kette steht auf einer Leiter vor einem großen Bücherregal
Inland Werkstudenten der Buchhandelskette Walther König fordern bessere Arbeitsbedingungen

Dankbar in den Arbeitskampf

Seit Februar fordern Werkstudenten der Buchhandelskette Walther König gleiche Rechte wie die Fest­angestellten ein. Das Unternehmen sieht sich zu Unrecht kritisiert. Von mehr...
Sportschuhe und Einlagen
Inland Die Insolvenz der Bank Greensill beschert Kommunen und Bundesländern Verluste

Pleite unter Aufsicht

Die Insolvenz der Bremer Bank Greensill trifft viele Kommunen, die dort Geld angelegt hatten. Der Fall zeigt erneut ein düsteres Bild von der deutschen Bankenaufsicht. Von mehr...
Inland Die Gewerkschaft der Polizei hat einen Unvereinbarkeitsbeschluss gegen die AfD gefasst

Nicht willkommen

Der Bundesvorstand der Gewerkschaft der Polizei hat beschlossen, dass ihre Mitglieder nicht zugleich Mitglieder der AfD sein dürfen. Kritik äußerte unter anderem der Brandenburger Landesverband der Gewerkschaft. Von mehr...
Wahlkreisbüro des ehemaligen CSU-Abgeordneten Georg Nüßlein
Inland Korruptionsaffären belasten die ­Unionsparteien

Ein Ehrenwort für gute Freunde

Im Jahr der Bundestagswahl sind die Unionsparteien mit Korruptions-vorwürfen konfrontiert. Ein Blick in die Parteigeschichten zeigt, dass das Tradition hat. Von mehr...
Marsch für das Leben
Inland Münsteraner Studierende ­kritisieren einen Medizinprofessor und prominenten Abtreibungsgegner

Diabetologe für Lebensrecht

Studierende der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster kritisieren den Professor Paul Cullen. Der Abtreibungsgegner ist Funktionär von Organisationen christlicher »Lebensschützer«. Die medizinische Fakultät sieht seine Äußerungen von der Meinungs­freiheit gedeckt. Von mehr...
Inland Die Deutsche Bahn will keine Entschädigungen an Holocaust-Opfer zahlen

Deportation auf eigene Kosten

Die niederländische Eisenbahngesellschaft beschloss 2019, Entschädigungen für die Deportationen in Konzentrationslager zu zahlen. Die Bundesregierung und die Deutsche Bahn AG lehnen solche Zahlungen bisher ab. Von mehr...
Knochenbruch
Inland Häusliche Gewalt im Lockdown – eine erste Bilanz nach einem Jahr

Knochenbrüche im Dunkelfeld

Offizielle Zahlen lassen auf sich warten, doch nach einem Jahr der Lockdowns und Lockerungen lässt sich feststellen: Die häusliche Gewalt hat in dieser Zeit zugenommen. Von mehr...
Inland Notizen aus Neuschwabenland - Die Neue Rechte sinniert über eine Wahlstrategie für die AfD

Hoffnungsfall Sachsen

Interne Streitigkeiten, Ärger mit dem Verfassungsschutz, und das in einem wichtigen Wahljahr – die Neue Rechte macht sich Gedanken zur Strategie der AfD. Kolumne Von mehr...
Calw
Inland Nach dem Prozess gegen einen waffenhortenden KSK-Soldaten bleiben Fragen

Der bewaffnete Durchschnitt

Der ehemalige KSK-Soldat Philipp Sch. wurde vergangene Woche wegen Verstößen gegen das Waffen-, das Sprengstoff- und das Kriegswaffenkontrollgesetz verurteilt. Sein Fall ist nicht außergewöhnlich, sondern Ausdruck der rechtsextremen Normalität in der Elitetruppe der Bundeswehr. Von mehr...