Inland

Ob es so aussieht, wenn sich das Gemeinsame Extremismus- und Terrorismusabwehrzentrum mit Adbusting beschäftigt? Der »War Room« aus dem Film »Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben« von Stanley Kubrick
Inland Geheimdienste und Terrorbekämpfer befassen sich mit linker Plakatsatire

Tätergruppe Adbuster

Deutsche Geheimdienste und Ermittlungsbehörden verfolgen mit großem Eifer Personen, die Werbeplakate staatlicher Institutionen satirisch verfremden. Unterstützer der sogenannten Adbuster halten das Vorgehen der Behörden für unverhältnismäßig. Von mehr...
»Wir schaffen das.« (Angela Merkel) Das war 2015. Heutzutage heißt es einhellig, der »Kontrollverlust von 2015« dürfe sich nicht wiederholen
Inland Die Bundesregierung will mit der Aufnahme weniger Flüchtlingskinder von ihrer Konzept- und Tatenlosigkeit ablenken

Humanitäre Elendsverwaltung

Die Bundesregierung hat sich bereit erklärt, einige hundert Flüchtlings­kinder aus Griechenland aufzunehmen. Ein Ende der repressiven Grenzpolitik und der teilnahmslosen Außenpolitik ist nicht in Sicht. Von mehr...
 Ein Teilnehmer des Trauermarsches in Hanau am 23. Februar
Inland Die Bundesregierung hat angekündigt, Rechtsextremismus stärker zu bekämpfen; ­Migrantenverbände sind skeptisch

Bis zum nächsten Mal

Nach dem rassistischen Anschlag von Hanau will die Bundesregierung stärker gegen Rechtsextremismus vorgehen. Doch insbesondere die Migranten­verbände bleiben skeptisch. Von mehr...
Ein Mitarbeiter montiert das VW-Logo an einen Neuwagen, Wolfsburg, 1. März
Inland Die Umwälzungen in der deutschen Autoindustrie treffen die Beschäftigten hart

Die Krise der Beschäftigten

Die Ausbreitung des Coronavirus setzt auch der deutschen Autoindustrie zu. Für tatsächlich gravierende Veränderungen sorgen auf lange Sicht jedoch die Umstellung auf die Elektromobilität und die Digitalisierung – mit Auswirkungen auch für die Arbeitnehmer. Von mehr...
 US-Soldaten auf dem Luftwaffenstützpunkt Ramstein
Inland Abgeordnete der Linkspartei haben die Bundesregierung wegen Beihilfe zum Mord an Qasem Soleimani angezeigt

Friedensbewegte schüren Konflikt

Abgeordnete der Linkspartei haben kurz vor der Strategiekonferenz in Kassel die Bundesregierung wegen der Nutzung der Militärbasis Ramstein verklagt. Von mehr...
Shisha Bar in den 50er Jahren
Inland Nach den Morden in Hanau werden die Opfer instrumentalisiert

Der Lärm nach den Schüssen

Welche Konsequenzen sind aus den rassistischen Morden von Hanau zu ziehen? Diese Frage wird derzeit zwar häufig gestellt, doch Abwehr, Betriebsamkeit und die Instrumentalisierung der Opfer herrschen vor. Auch die sinnlose Diskussion über Shishabars geht weiter. Von mehr...
Paragraph 217
Inland Das Bundesverfassungsgericht hat das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe aufgehoben

Sterbehilfe mit Spielraum

Das Bundesverfassungsgericht hat das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe aufgehoben. Damit ist die Frage der Sterbehilfe jedoch längst nicht eingehend geregelt. Von mehr...
Inland Auch die Mutter des Täters von Hanau muss als Opfer anerkannt werden

Das zehnte Opfer nicht vergessen

Die Morde von Hanau waren rassistisch, wer auch der Mutter als Mordopfer gedenkt, nimmt den anderen Toten nichts weg. Kommentar Von mehr...
Inland Die Anerkennung von Berufskrankheiten soll neu geregelt werden

Krank vom Beruf

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will die Anerkennung von Berufskrankheiten neu regeln. Die Arbeitgeber dürfen sich über seine Vorschläge freuen. Kommentar Von mehr...
Seehofer
Inland Grüne, FDP und Linkspartei wollen das Personenstandsgesetz ändern

Seehofer diskriminiert weiter

Eine diskriminierungsfreie Neufassung des Personenstandsgesetzes lässt weiter auf sich warten. Eine Grundgesetzänderung könnte Bewegung in die Sache bringen. Von mehr...
CDU Plakat zur Bundestagswahl 1953
Inland Der Antikommunismus der CDU lässt sich von den Anfängen bis zu den jüngsten ­Ereignissen in Thüringen verfolgen

Lieber tot als rot

Der Antikommunismus gehört zu den Grundlagen der CDU. Das lässt sich von ihrem ersten Parteitag 1950 bis zu den Vorgängen in Thüringen verfolgen. Von mehr...
Auszählung der per Briefwahl abgegebenen Stimmen in der Sporthalle Hamburg
Inland FDP, AfD und CDU sind die Verlierer der Hamburger Bürgerschaftswahl

Die letzte Liberale

Der Flirt mit dem Rechtspopulismus hat die Hamburger FDP den Wiedereinzug in die Bürgerschaft gekostet. Die AfD beklagt sich ­angesichts ihrer Verluste über eine vermeintliche Kampagne gegen sie. Von mehr...
Inland In Bremen und Umgebung häufen sich rechtsextreme Angriffe

Brand im Jugendzentrum

In Bremen und Umgebung häufen sich zurzeit rechtsextreme Angriffe und Einschüchterungsversuche. Von mehr...
Inland Beim Prozess des Neonazis Marko Gottschalk gegen die Bild-Zeitung

Ein Repräsentant ist kein Führungskader

Neonazis vor Gericht sind nichts Ungewöhnliches; dass sie dabei als Kläger auftreten, kommt schon seltener vor. Am 19.

Raucherecke Von mehr...
Hausarbeit
Inland Am 29. Februar findet der »Equal Care Day« statt

Lila Putzhandschuhe für alle

Am 29. Februar soll im Rahmen des »Equal Care Day« auf die ungleiche Verteilung von Sorgearbeit hingewiesen werden. Von mehr...