Inland

Ausgabe vom
Eis
Inland Darf eine Bundesbehörde Journalisten als »Klimawandelskeptiker« bezeichnen?

Die Meinungsfreiheit der Behörden

Das Umweltbundesamt hat in einer Broschüre den Journalisten Michael Miersch als »Klimawandelskeptiker« bezeichnet. Dieser klagte – und verlor. Von Marcus Latton mehr...
Inland Die Linke und das Recht

Haupt- und Nebenpflichten

Im Paragraphendschungel – eine neue Kolumne über das Recht im linken Alltag Im Paragraphendschungel Von Hartmut Liebs mehr...
Ausgabe vom
Inland Hierzulande leben 48 000 von Genitalverstümmelung betroffene Mädchen und Frauen

Köln wirkt gegen Verstümmelung

Eine Studie zu weiblicher Genitalverstümmelung in Deutschland fördert erschreckende Zahlen zutage. Sie zeigt jedoch auch, dass es Wege gibt, die Praxis der Verstümmelung von Mädchen und Frauen zu beenden. Von Lena Rackwitz mehr...
Monstertrucks der Meere
Inland Für die Konkurrenzfähigkeit des Standorts Hamburg soll die Elbe vertieft werden

Baggern gegen die Bedeutungslosigkeit

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Pläne für die neunte Elbvertiefung für rechtswidrig erklärt. Die Hamburger Regierung zeigt sich dennoch zuversichtlich. Von Gaston Kirsche mehr...
VW-Kübelwagen
Inland Trotz ausgewiesener Milliardengewinnne sieht für VW die Zukunft düster aus

Elektroschock im Dieselland

Der Wolfsburger Autokonzern VW steht vor schwierigen Zeiten. Doch auch anderen deutschen Herstellern von herkömmlichen Kraftfahrzeugen droht Ungemach. Der Branche blüht ein ähnlicher Umbruch wie vor ein paar Jahrzehnten dem Bergbau. Von Anja Krüger mehr...
Inland In Berlin soll ein »Freiheits- und Einheitsdenkmal« entstehen. In Form einer Wippe

Wippe statt Wilhelm

In Berlin entsteht eine bespielzeugte Innenstadt für Bewegtbürger. Kommentar Von Svenna Triebler mehr...
Inland Klassenkampf

Für den Ernstfall

Klassenkampf Von Liselotte Kreuz mehr...
Inland Krauts und Rüben – der letzte linke Kleingärtner, Teil 17

Hühnergespräch

Von Roland Röder mehr...
Ausgabe vom
Protest kann Wirkung zeigen
Inland Das ist unser Haus – der Kampf ­gegen Verdrängung aus Kreuzberg geht weiter

Aus dem Kiez geworfen

Alteingesessene Gewerbetreibende und alternative Projekte in Berlin-Kreuzberg sind immer stärker von Gentrifizierung betroffen. Den Mietern der Lausitzer Straße 10/11 droht mittelfristig die Räumung. Jetzt organisieren sie Protest. Von Marcus Latton mehr...
Marionetten der Augsburger Puppenkiste
Inland Eine Meldung der DPA bedient sich antisemitischer Klischees

Eine sehr deutsche Presseagentur

Wie eine DPA-Meldung einmal etwas zu offen ausplauderte, wie es in Journalisten hierzulande über den ­jüdischen Staat und die US-Nahostpolitik denkt. Von Alexander Nabert mehr...