Shabaka Hutchings
dschungel Die Jazzszene in London lebt und wächst

London’s still swinging

Die junge Jazzszene in der britischen Hauptstadt wächst beständig, die musikalischen Einflüsse stammen aus der ganzen Welt. Thematisiert werden häufig der britische Kolonialismus und seine Nachwirkungen.
Reportage Recyceln als Einkommensquelle in Los Angeles

Recyceln wie ein Profi

Früher waren es in den USA vor allem Obdachlose, die Mülltonnen auf der Suche nach verwertbarem Abfall durchsuchten. Mit Ökologie hat das wenig zu tun: Vor allem das Recyceln von Glas-, Plastikflaschen und Getränkedosen stellt für die Ärmsten in der Gesellschaft eine Möglichkeit dar, das eigene Überleben zu bestreiten. Seit Beginn der Wirtschaftskrise wird die Konkurrenz in diesem Geschäft immer größer.

Von mehr...
Inland Die Auflösung Preußens vor 65 Jahren

Deutschland als Katastrophe

Vor 65 Jahren wurde Preußen von den ­Alliierten aufgelöst.

Von mehr...
Inland Sexualisierte Gewalt in Heimen für Behinderte

Übersehene Gewalt

Eine neue Studie der Universität Bielefeld beschäftigt sich mit der Gewalt gegen Frauen mit Behinderungen.

Von mehr...
Inland Die Sozialabgabe für Kinderlose

Prämien für Usko und Mariam

Dem Vorschlag einer Abgabe für Kinderlose fehlt nicht nur der Weitblick, angesichts der Abschiebung von Kindern und Jugendlichen ist er auch zynisch.

Von mehr...
Inland Die Novellierung des Polizeirechts in Hamburg

Hamburg lässt horchen

Der amtierende SPD-Senat in Hamburg plant eine Novellierung des Polizeirechts, mit der Grundrechte weiter eingeschränkt und polizeiliche Überwachungsmaßnahmen ausgeweitet werden sollen.

Von mehr...
Inland Eine Justizbehörde für deutsche Soldaten im Auslandseinsatz

Aus der Schusslinie

Das Bundesjustizministerium plant eine zentrale Sondergerichtsbarkeit für deutsche Soldaten im Auslandseinsatz. Kritiker befürchten, dass diese damit besser vor Verurteilungen geschützt werden sollen.

Von mehr...
Inland Die Kriminalisierung von Prostitution

Drama um Rosi

Zehn Jahre nach der weitestgehenden Legalisierung der Prostitution in Deutschland sind Sexarbeiterinnen in einigen deutschen Städten wieder verstärkt von Repression und Kriminalisierung betroffen.

Von mehr...
Thema Elias Perabo im Gespräch über die internationale Solidarität mit Syrien

»Der Maßstab ist nicht Pazifismus«

Seit dem Herbst 2011 kann man Pate der syrischen Revolution werden. Die deutsche Kampagne »Adopt a Revolution« unterstützt Basiskomitees der syrischen Opposition. Der 31jährige Elias Perabo gehört zu den Initiatoren der Kampagne.

Von mehr...
Thema Assads Freunde in Venezuela

Genosse Chávez kämpft mit

Die syrische Führung kann sich in ihrem Krieg gegen die eigene Bevölkerung auf die Unterstützung sozialistisch geführter Länder verlassen. Ganz vorne steht dabei Venezuela. Die vor allem ökonomischen Beziehungen zwischen Syrien und dem lateinamerikanischen Land sind Teil einer politischen Strategie.

Von mehr...
Thema Assad schafft den Sozialismus ab

Das Ende des Familiensozialismus

Der syrische Präsident will in einem Referendum über eine neue Verfassung abstimmen lassen. Aus dem neuen Entwurf ist die Bezeichnung Syriens als »sozialistische arabische Republik« gestrichen worden. Über den Sozialismus der arabischen Ba’ath-Parteien und ihre europäischen Vorbilder.

Von mehr...
Antifa Blockaden und Menschenketten gegen Nazis in Dresden

Guter Mythos, schlechter Mythos

Die Aufmärsche der Naziszene zum Jahrestag der Bombardierung Dresdens durch die Alliierten verliefen wenig erfolgreich. Dafür wird der Opfermythos von offizieller Seite gepflegt.

Von mehr...
Disko Die Folgen der arabischen Aufstände für den Iran

Looking from the outside in

Ist ein »Frühling« nach ägyptischem oder tunesischem Vorbild im Iran überhaupt möglich und welche Auswirkungen hätte dort ein regime change? Über die Folgen der arabischen Aufstände für die Islamische Republik Iran und die Haltung der westlichen Staaten gegenüber dem Regime der Mullahs.

Von mehr...