Hotspot

Ausgabe vom
Hotspot Kinder wählen auch nicht besser

Anarchie in Klein

Klassenkampf Von Liselotte Kreuz mehr...
Ausgabe vom
Hotspot Natalja Kasperskaja hat Angst vor Spionage durch die USA

Spy vs. Spy

Porträt Von Tobias Maier mehr...
Hotspot Angst vor deutschem Nationalismus

German Angst

Sekt und Sozialismus Von Julia Schramm mehr...
Hotspot Small Talk mit Harel Chorev Halewa vom »Moshe Dayan Center for Middle Eastern and African Studies« an der Universität Tel Aviv über den neuesten Schritt der Hamas

»Die Hamas würde nie eine Niederlage zugeben«

Die Islamisten der Hamas haben angekündigt, die Macht im Gaza-Streifen an die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) abzugeben. Harel Chorev Halewa ist Historiker und Vorsitzender des »Middle Eastern Network Analysis Desk« des »Moshe Dayan Center for Middle Eastern and African Studies« an der Universität Tel Aviv. Er forscht zurzeit vor allem zu sozialen Medien in der palästinensischen Gesellschaft. Small Talk Von Kevin Culina mehr...
Ausgabe vom
Hotspot Edi Rama, der albanische Ministerpräsidenten

Das Multitalent

Porträt Von Peter Korig mehr...
Hotspot Autoverkehr in Albanien

Die Freiheit des Hupens

Was kümmert mich der Dax Von Jörn Schulz mehr...
Hotspot Small Talk mit Adriatik Hasantari, Leiter der Organisation »Roma Active Albania«, über die Lage der Roma in Albanien

»Viele Roma verbergen ihre Identität«

Adriatik Hasantari leitet die Organisation »Roma Active Albania« (RAA). Er setzt sich dafür ein, dass sich albanische Roma selbst organisieren. Das RAA erstellt Analysen im Auftrag der EU, verschiedener Staaten und von NGOs. Von Martin Hauptmann mehr...
Ausgabe vom
Hotspot Das Altern im Wandel der Zeiten

Jung und erfolgreich

Bitte nicht füttern Von Ivo Bozic mehr...
Hotspot Der indische Guru Gurmeet Ram Rahim Singh wurde wegen Vergewaltigung verurteilt, seine Anhänger protestieren

Krimineller Guru

Porträt Von Nicole Tomasek mehr...
Ausgabe vom
Hotspot Small Talk mit Tahir Della von der »Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland« über die Umbenennung der Berliner Mohrenstraße

»Nach Deutschland verschleppt«

Am Mittwoch vergangener Woche wurde in der Berliner Mohrenstraße, kurz M-Straße, ein Fest gefeiert, mit dem eine Änderung des kolonialrassistischen Straßennamens gefordert wurde. Die Jungle World hat mit Tahir Della gesprochen. Er ist Vorstandsmitglied der »Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland« und hat das Fest mitorganisiert. Small Talk Von Peter Nowak mehr...