Hotspot

Ausgabe vom
Hotspot Die Flugbegleiterin Jewgenija Magurina ist ihrem Arbeitgeber Aeroflot zu dick und zu alt

Kein Gramm zu viel

Porträt Von Ute Weinmann mehr...
Ausgabe vom
Hotspot Hippies sind gar nicht so schlimm

Love Hurts

Sekt und Sozialismus Von Julia Schramm mehr...
Ausgabe vom
Hotspot Die Madman-Pose und Donald Trump

Pose und Drohung

Was kümmert mich der Dax Von Jörn Schulz mehr...
Hotspot Der malaysische Abgeordnete Shabudin Yahaya

Vollkommen trostlos

Porträt Von Nicole Tomasek mehr...
Ausgabe vom
Hotspot Small Talk mit Ulli Gladik von der Bettlerlobby über verzerrende Berichte

»Als Mitglied einer Bettelbande bezeichnet«

»Bettlerterror am Ostermarkt in Floridsdorf« titelte die Zeitung Österreich in der vergangenen Woche. Die Wiener Organisation »Bettlerlobby«, die Rechtshilfe für Bettler vor allem aus Osteuropa leistet, hat der Darstellung widersprochen, organisierte Banden bettelten in der Stadt. Ulli Gladik von der »Bettlerlobby« hat mit der Jungle World über den Vorfall gesprochen. Small Talk Von Markus Ströhlein mehr...
Ausgabe vom
Hotspot Porträt von Sina Dehghan, der wegen Blasphemie im Iran zum Tode verurteilt wurde

Am seidenen Faden

Porträt Von Marie Klinger mehr...
Hotspot Zum »Brexit« kam es bereits vor über 100 000 Jahren

Der Ur-Brexit

Kolumne »Bitte nicht füttern« Von Ivo Bozic mehr...
Hotspot Small Talk mit dem Grünen-Stadtrat Dominik Krause über Antizionismus im Münchner Eine-Welt-Haus

»Kein Konsens gegen Antisemitismus«

Das Eine-Welt-Haus in München wird schon seit Jahren wegen der Ausrichtung antizionistischer Veranstaltungen kritisiert. Dominik Krause ist Stadtrat der Fraktion »Die Grünen/Rosa Liste« und erhielt kürzlich eine Unterlassungserklärung der Münchner Initiative »Salam Shalom«. Die Jungle World hat mit ihm gesprochen. Small Talk Von Frederik Schindler mehr...
Ausgabe vom
Hotspot Small Talk mit Alexander Wagner, dem Organisator einer Veranstaltung zur Kritik des Antirassismus

»Vernunft wegstampfen«

An der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg wurden gefälschte AfD-Ehrenurkunden an die Fachschaft Philosophie und an Privatpersonen verschickt. Die Empfänger hätten sich mit einem von der Fachschaft veranstalteten Vortrag von Clemens Nachtmann um den »Kampf gegen die Islamisierung des Abendlandes« verdient gemacht. Nachtmann, unter anderem Autor der Bahamas und der Jungle World, referierte über die »Ideologie in Schwarz-Weiß – zur Kritik des Antirassismus«. Die Jungle World hat mit dem Veranstaltungsorganisator Alexander Wagner gesprochen. Small Talk Von Felix Balandat mehr...
Hotspot Francisco Guterres, Präsident von Osttimor

Guterres gewinnt

Porträt Von Marie Klinger mehr...