Artikel über Immobilien

Hausfassade mit roten Balkonen
dschungel Wenn Architektur nur Bilder für Investoren liefert

Bilder fürs Investment

Der Handel mit Baugrundstücken ist für Immobilienunternehmen zu einer lukrativen Einnahmequelle geworden. Die Lage auf dem Wohnungsmarkt in den städtischen Zentren verschärft sich damit weiter. Die Architektur verkommt zur Werbefläche der Projektentwickler. Von mehr...
Inland Die Pandemie mindert bislang die Immobilienpreise nicht

Mieten kennen kein Corona

Zahlreiche Wirtschaftswissenschaftler hatten für die Zeit der Pandemie sinkende Immobilien- und Mietpreise vorausgesagt. Doch die Preise steigen. Von mehr...
Wirtschaft Die Finanzialisierung des ­Immobilienmarktes

Geländegewinne trotz Enteignungsdrohung

Die finanzialisierte Wohnungswirtschaft gewinnt in Deutschland an wirtschaftlicher Bedeutung. Von mehr...
Vielleicht helfen nur radikalere Maßnahmen gegen unbezahlbare Mieten
Inland Die Pandemie belastet das Immobilienkapital bislang kaum – anders als Millionen Mieter

Immobilien bleiben immun

Die großen Konzerne der Wohnungswirtschaft blicken der durch die Coronapandemie ausgelösten Rezession gelassen entgegen. Sie fürchten sich eher vor regulatorischen Eingriffen in den Markt. Von mehr...