Artikel über Philippinen

Hotspot Nächster Präsident der Philippinen wird voraussichtlich der Diktatorensohn Ferdinand Marcos Jr.

Der Diktaturnostalgiker

Die eigenen Eltern kann man sich ja leider nicht aussuchen. Daher sollte man Kinder auch nicht für die Schandtaten ihrer Erzeugerinnen und Erzeuger verantwortlich machen.

Porträt Von mehr...
Wahlkampfveranstaltung der Präsidentschaftskandidatin Leni Robredo in Pasay City
Ausland Vor den philippinischen Präsidentschaftswahlen liegt das stramm rechte Duo ­Marcos und Duterte vorn

Vergessene Vergangenheit

Kurz vor den Wahlen auf den Philippinen liegt der Präsidentschafts­kandidat und Diktatorensohn Ferdinand Marcos Jr. in den Umfragen weit in Führung. Die vom derzeitigen Präsidenten Rodrigo Duterte geschaffenen autoritären Verhältnisse drohen sich zu festigen. Von mehr...
In Quezon City verbrennen Protestierende Bilder von Rodrigo Duterte und Ferdinand Marcos junior
Ausland Der Sohn eines ehemaligen Diktators kandidiert bei der Präsidentschaftswahl auf den Philippinen

In der Hand der Präsidentenclans

Auf den Philippinen hat der Sohn des ehemaligen Diktators Ferdinand Marcos bei den für Mai geplanten Wahlen gute Chancen auf das Präsidentenamt. Unterstützt wird er vom scheidenden autoritären Präsidenten Rodrigo Duterte. Von mehr...
Teilnehmer einer 1. Mai-Demonstration in Quezon-Stadt schlagen auf ein Fabelwesen ein, das den Präsidenten Duterte darstellt
Ausland In den Philippinen plant der scheidende Präsident Duterte seinen Machterhalt

Duterte klebt an der Macht

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte darf bei den Wahlen 2022 nicht erneut antreten, will sich aber dennoch weiter Einfluss sichern. Die liberale Opposition bringt sich mit einem neuen Wahlbündnis in Stellung. Von mehr...
Manila
Ausland Auf den Philippinen werden regierungskritische Medien immer stärker gemaßregelt

Eine Nacht in Haft

Auf den Philippinen werden regierungskritische Medien immer stärker gemaßregelt. Jüngstes Beispiel ist die Verhaftung Maria Ressas, der Chefredakteurin des Nachrichtenportals »Rappler«. Ihr wird Verleumdung vorgeworfen. Von mehr...
Leila de Lima
Ausland Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte will neue Todesschwadronen

Duterte sucht neue Killer

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte will Todesschwadronen im Kampf gegen maoistische Rebellen einsetzen. Er ist für seinen brutalen »Krieg gegen Drogen« berüchtigt und treibt den autoritären Umbau des Staats voran. Von mehr...
Philipp
Ausland Der autoritär regierende Präsident Rodrigo Duterte auf den Philippinen ist nach einem Jahr im Amt noch immer populär

Der Mann mit dem Streichholz

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte ist seit einem Jahr im Amt. In seinem Land genießt er trotz oder wegen drastischer Maßnahmen großen Rückhalt. Die Menschenrechtslage ist besorgniserregend. Von mehr...
Philippinen
Ausland Auf der philippinischen Insel Mindanao wurde für den Kampf gegen Islamisten das Kriegsrecht verhängt

Insel im Ausnahmezustand

Auf der philippinischen Insel Mindanao gilt zur Bekämpfung von Islamisten seit Mai das Kriegsrecht. Die Region könnte sich zu einem neuen Zentrum des globalen Islamismus entwickeln. Von mehr...
Protestaktion in Parañaque City
Ausland Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte bekämpft Kriminalität mit brutalen Methoden und will die Todesstrafe wieder einführen

In 30 Sekunden zur Todesstrafe

Der »Krieg gegen Drogen« auf den Philippinen eskaliert. Bis zum Sommer soll nun die Todesstrafe wieder eingeführt werden. Die ersten Hürden hat der Gesetzentwurf bereits genommen. Von mehr...
Ausland Porträt: Sebastian Duterte

Papa ante Presse

Porträt Von mehr...