Artikel über Putin

Wladimir Putin, Ebrahim Raisi und Recep Tayyip Erdoğan
Ausland Die Autokraten Russlands, des Iran und der Türkei haben widerstreitende Interessen in Syrien und im Irak

Herrendreier mit Problemen

Sie treffen sich zwar händchenhaltend zu Gipfeln wie kürzlich in Teheran, ihre verschiedenen Interessen in Syrien und im Irak sorgen jedoch immer wieder für Konflikte. Von mehr...
Vorbereitungen zum Manöver Baltops
Thema Die russischen Expansionsbestrebungen führen zu einer politischen Umorientierung der Nato

Hirntot gegen Putin

Fast 30 Jahre lang diente die Nato vor allem der Koordinierung multinationaler Militäreinsätze, nun führt die russische Aggressionspolitik zu einer Umorientierung. Von mehr...
Protestaktion im Treptower Park
Thema Die Exilbewegung Demokrati-JA will informiert über das Putin-Regime

Stress in der Diaspora

Demokrati-JA ist eine Initiative der russischsprachigen Diaspora und der russischen Demokratiebewegung im deutschen Exil. Sie will Russen und Deutsche gleichermaßen über das Putin-Regime aufklären und das deutsche Geschichtsbild korrigieren. Von mehr...
Wladimir Putin bei der Abschiedszeremonie für Schirinowskij in Moskau
Hintergrund Folgt das russische Regime einer kohärenten Ideologie?

Putin der Schreckliche

Moderne Autokratie oder faschistische Diktatur? Kühler Instrumenta­lis­mus oder Wahn? Über Russland und seinen Präsidenten Putin wird wild debattiert. Gehorcht das System Putin wirklich einer kohärenten Ideologie? Von mehr...
"Putler kaput" Plakat das Putin mit Hitler gleichsetzt
Geschichte Auch manche deutschen Historiker ziehen Analogien zwischen Hitler und Putin

Wehrhaft auf der richtigen Seite

Die von Bundeskanzler Olaf Scholz proklamierte »Zeitenwende« ver­­anlasst manche in Deutschland, Wladimir Putin mit Adolf Hitler zu vergleichen. Doch historische Analogien können trügerisch sein. Von mehr...
Ein Teddybär und russische Fahnen auf einem Auto
Inland Prorussische Autokorsos rollen durch mehrere deutsche Städten

Hupen für Putin

In Deutschland finden immer wieder prorussische Autokorsos statt. Beteiligt sind viele russischsprachige Deutsche, die Organisation läuft über Telegram-Kanäle. Von mehr...
Steinmeier und Putin
Inland Die Reaktionen nach der Ausladung durch Kiew von Bundespräsidenten Steinmeier

Die Russland-Connection

Die Kritik an der lange russlandfreundlichen Politik Deutschlands wächst. Manche der Verantwortlichen fühlen sich arg missverstanden. Von mehr...
Thema Im Krieg appelliert die ukrainische Regierung an die Verbundenheit aus sowjetischer Zeit

Kampf den Faschisten

Wegen des Kriegs verändert sich auch die ukrainische Erinnerungspolitik. Waren die vergangenen Jahre von einer Abkehr von sowjetischen Mythen mit Bezug zum Zweiten Weltkrieg geprägt, wird nun versucht, diese gegen Russland in Anschlag zu bringen. Kommentar Von mehr...
Russische Karrikatur
Thema Die russische Kriegsbegründung rekurriert auf nationale Geschichtsmythen

Der Kampf um die Geschichte

Der russische Präsident Wladimir Putin bedient sich russischer und sowjetischer Geschichtsfragmente, um der Ukraine ihr Recht auf Unabhängigkeit abzusprechen. In der Ukraine sind eigene Geschichtsmythen entstanden, die den Kampf um nationale Unabhängigkeit preisen. Von mehr...
Zerstörtes russisches Militärgerät in Butscha
Interview Ein Gespräch mit Fabian Burkhardt über die Folgen des Kriegs für Putins ­Regime

»Der Krieg legt die Schwächen von Putins Regime offen«

»Es geht eigentlich nicht um die Nato«. Der Politikwissenschaftler Fabian Burkhardt spricht über die Folgen des russischen Angriffskriegs für das Regime von Wladimir Putin. Interview Von mehr...
Ein Mann befüllt einen Benzinkanister an einer ungarischen Tankstelle
Thema Fidesz bedient eine verbreitete ­Ungarn-zuerst-Mentalität

Orbán, der Friedenswächter

Seine demonstrativ gute Beziehung zum russischen Präsidenten Wladimir Putin schadete Viktor Orbán im Wahlkampf nicht. Stattdessen stellte der ungarische Ministerpräsident seinen Konkurrenten als gefährlichen Kriegstreiber dar. Von mehr...
Eine Person sitzt in einem Autofenster und hält einen Pyro
Ausland Serbische Nationalisten unterstützen Putin

Proteste für den großen Bruder

In Serbien demonstrieren Tausende für Wladimir Putin. Auch in Bosnien-Herzegowina, Montenegro und im Kosovo zeigen serbische Nationalisten ihre Solidarität mit Russland. Von mehr...
Euromaidan in Kiev
Disko Linke Äquidistanz zwischen West und Ost

Theoretisch links

Linke Putin-Apologeten erliegen dem Fehlschluss, dass ein gemeinsamer Feind gleich einen Freund ausmache. Universalistische Werte wie Pressefreiheit und Gewaltenteilung sind jedoch weder »hohl« noch eine »postkoloniale Anmaßung«, selbst wenn sie von westlichen Politikern als Worthülsen missbraucht werden. Disko Von mehr...
 9T250-1 TLF des Iskander-M Systems
Ausland Putin bricht die Regeln der nuklearen Abschreckung aus dem Kalten Krieg

Gefährliche Doktrin

Die russische Nuklearstrategie folgt nicht den Regeln der Abschreckung im Kalten Krieg. Das erhöht die Gefahr einer Eskalation. Kommentar Von mehr...
Schröder gratuliert Putin bei dessen Vereidigung als Präsident 2018 in Moskau
Inland In der SPD gab es lange eine regelrechte »Putin-Connection«

Kein Wandel, nur Handel

Bis vor wenigen Wochen haben sich einflussreiche Sozialdemokraten für enge Wirtschaftsbeziehungen mit Russland eingesetzt. Von mehr...