Thema

Ausgabe vom
Thema Peter Pilz, der professionelle Linkspopulist, der mit eigener Liste den Alleingang wagte

Die Heimat des Peter Pilz

Zu den österreichischen Nationalratswahlen will Peter Pilz als linker Populist der FPÖ die Protestwähler abspenstig machen. Damit wird er den Linken mehr schaden als den Rechten. Von Richard Schuberth mehr...
M03#41
Thema Die Krise der österreichischen Sozialdemokraten und der Rechtsruck der Konservativen

Links ist, was nicht extrem rechts ist

Die Umfragen lassen für die österreichischen Nationalratswahlen am 15. Oktober einen starken Rechtsruck erwarten. Nach der Präsident­schaftswahl vor einem Jahr war die Stimmung noch eine ganz andere. Dann kam Sebastian Kurz. Von Bernhard Torsch mehr...
M04#41
Thema Was ist zu erwarten, wenn die rechtspopulistische FPÖ mitregiert?

Was Blaumänner wollen

Die Freiheitliche Partei Österreichs hat gute Chancen, der nächsten Regierung anzugehören. Von Bernhard Weidinger mehr...
M05#41
Thema Doron Rabinovici, Schriftsteller und Historiker, im Gespräch über die Lage der Juden in Österreich, Antisemitismus und den umgang mit der FPÖ

»Die FPÖler sind die Nachfolger der Vorgänger der Nazis«

Interview Von Nikolai Schreiter mehr...
Ausgabe vom
Thema Gefangene aus Italien

In der Festung

Der italienische Filmemacher Gabriele Del Grande wurde im Frühjahr nach diplomatischen Verhandlungen entlassen. Von Catrin Dingler mehr...
Thema Gefangene aus Großbritannien

Einsame Haft

Britische Staatsbürger in türkischen Gefängnissen müssen ohne große Unterstützung der britischen Regierung auskommen. Von Doerte Letzmann mehr...
Thema Gefangene aus Frankreich

Die Angstmacher

Der französische Journalist Loup Bureau kam nach 51 Tagen Haft frei. Von Andreas Dietl mehr...
Thema Die Gefangenen haben einen Sinn für die Türkei

Aussicht der Geiselnahme

Selbst der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel spricht von den Verhafteten als Geiseln des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Um sie zu befreien, bedarf es einer Gegenleistung. Kommentar Von Volkan Ağar mehr...
0340
Thema Die diplomatischen Bemühungen einige EU-Länder, um in der Türkei inhaftierte Journalisten freizubekommen, waren in den meisten Fällen erfolgreich. In Deutschland sieht es anders aus

Freieste Presse wo gibt

Die Europäische Union und ihre Mitgliedsstaaten finden keine gemeinsame Antwort im Umgang mit der Türkei. Von Ralf Rebmann mehr...
Martina Michels, »Die Linke«
Thema Martina Michels, »Die Linke«, im Gespräch über europäische Sanktionen gegen die Türkei

»Die Türkei ist mehr als nur Erdoğan.«

Interview Von Julia Hoffmann mehr...